Was für eine Sportart soll ich jetzt noch anfangen?

4 Antworten

Also so wie sich das anhört, hängen deine Probleme vor allem mit deinem Verein und nicht mit Handball an sich zusammen. Wenn dich Handball an sich nicht stört, würde ich es mit einem Vereinswechsel versuchen. Am besten zu einem Verein, wo du dann auch viel Spielzeit haben würdest.

Ich wüsste leider nicht, wohin ich in Wien wechseln würde, das sind meine Möglichkeiten eher begrenzt... Es ist einfach frustrierend zu wissen, dass ich nie wirklich gut sein werde, obwohl ich seit so vielen Jahren so hart trainiere

0

Nach deinem Text finde ich Leichtathletik würde zu dir passen,nun weiß ich aber nicht ob du da auch wirklich in einem Team bist. Ich persönlich liebe tanzen vielleicht wäre das ja was für dich und da hast du auch eine ganz große Auswahl z.B. Ballett,Hip Hop, Jazz- und Modern Dance etc.

Gutes Gelingen und viel Spaß bei deiner neuen Sportart

Ja, an Leichtathletik hätte ich auch gedacht, ich denke, ich werde einfach einmal bei ein paar Vereinen anfragen:)

0

Wie wäre es mit Basketball?

Woher ich das weiß: Hobby

Mit 18 noch eine Mannschaftssportart anfangen - welche?

Ich spiel seit ca. 5 Jahren Badminton im Verein. Eigentlich liebe ich diesen Sport, nur seit inzwischen fast einem Jahr hab ich das Gefühl, trotz regelmäßigem Training verschlechtere ich mich eher anstatt besser zu werden, und dementsprechend ist auch meine Motivation in letzter Zeit relativ gering. Außerdem fehlt mir bei uns im Verein irgendwie der Teamgeist, und ich hab das Gefühl beim Badminton kann ich mich, je nach Trainingseinheit, nicht zu 100% auspowern. Ich würd daher gerne eine Mannschaftssportart anfangen, etwas wo es auch mal ein bisschen härter zur Sache geht und man sich richtig auspowern kann. Das Problem ist nur, welche?

Basketball fällt definitiv raus, da ich relativ klein bin und es mir einfach keinen Spaß macht. Fußball ist denk ich auch keine Option, die allermeisten im Fußballverein spielen schon seit Jahren, dass ich nicht ansatzweise mithalten könnte. Handball fänd ich zwar gut, allerdings ist da wohl das gleiche Problem wie beim Fußball, zudem hab ich kleine Hände und konnt noch nie wirklich gut werfen. Sportarten, die mich dagegen wirklich intressieren und die ich aktiv verfolge, sind Eishockey und American Football. Eishockey klappt aber definitiv nicht, ich stand noch nie im Leben auf Schlittschuhen^^ Beim Football bin ich mir unsicher, da ich wie gesagt, klein und schmal bin (173cm, 60kg). Andererseits liest man ja immer, dass man auch als kleiner Spieler Chancen hat und laut 'nem Bekannte, der seit Jahren spielt, hätt ich als Defensive Back durchaus Chancen.

Wie würdet ihr das sehen? Hätte ich im Football Chancen, wenn nein, welche Mannschaftssportarten könntet ihr mir empfehlen? Danke ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?