Was für eine Soße zu diesem Gericht?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn du Sauce Hollondaise machen wolltest, dann gieß doch einfach den Bratensatz mit etwas Wein auf, Sahne und ein Stückchen Butter dazu, einreduzieren lassen. Wenn du möchtest, kannst du die Soße noch abändern, indem du etwas Parmesan reinstreust oder Frischkäse dazugibst. Guten Appetit!

barbara34 12.10.2010, 19:36

Danke fürs *chen, ich hoffe, es hat geschmeckt.

0

eignetlich würde ich zum broccoli auch zu ner hellen sauce tendieren, aber das hähnchen und die kartoffeln vertragen ne dunkle sauce. wichtig ist der bratenansatz, das ist die basis. also das was beinm braten des huhns so rauskam an fett und fleischsaft und röstaromen.da drin grob gehackte zwiebel und karotte anschwitzen. dann gibst du nen teelöffel tomatenmark rein, schmeißt 2, 3 zehen knobi rein (drück sie vorher mit nem messer platt, schale kann dran bleiben), 2 scheiben ingwer, 5 pimentkörner, lorbeerblätter, 5 angedrückte wachholderbeeren, bisschen zitrone und orangen-abrieb, alles bei mittlerer bis hoher hitze anrösten, tomaten mark muss bräunlich werden und anfangen zu karamellisieren, die ganze zeit mit nem holzlöffel drin rumrühren, damit nichts anbrennt, mit 250ml trockenem rotwein ablöschen. den solange reduzieren, bis ne sirupartige konsistnez erreicht ist. kleiner test, wenn du mit holzlöffel spur durchziehst, darf es nicht wieder zusammenfließen. dann mit 250 ml hühnerfond ablöschen. 5 minuten köcheln lassen. jetzt alles durch sieb abgießen. die reine sauce jetzt wieder weiter köcheln lassen, halben becher schlagsahne rein. wenn zu dünn ist, in ner tasse nen schuss milch mit bisschen mehl glatt rühren und diese mischung dann langsam unter ständigem rühren in die sauße rein. bekommt so bindung. wenn gewünschte konsistenz erreicht, dann erst mit salz und pfeffer abschmecken. chilisalz wär auch nicht verkehrt. klingt zwar total aufwendig, geht aber schnell und ist sau lecker.

DavidPuddy 12.10.2010, 19:03

hab den geachkten schnittlauch zum schluss vergessen. einfach noch obendrauf, wenn sauce schon fertig ist.

0

Eine einfache Mehlschwitze mit Milch und dem Kochwasser vom Brokkoli machen und mit ein wenig Schmelzkäse, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Mach ich zu Brokkoli, Rosenohl und für Aufläufe- passt eigentlich zu (fast) Allem.

Für das Gericht jetzt hast Du ja schon gute Tipps bekommen. Das von Eratya hört sich besonders gut an.
.
Als kleinen Tipp für die Zukunft:
Lege Dir eine kleine Auswahl Soßen auf Vorrat an. Dann hast Du immer auf die schnelle das passende zur Hand.
Ich bestelle die hier: www.pestopappa.de
Da gibt es die in den verschiedensten Geschmacksrichtungen, auch individuell zugeschnitten, immer frisch und superlecker!!

adianthum 12.10.2010, 19:01

...aber auch superteuer!

Wer´s sich leisten kann!

0
icke01 12.10.2010, 19:05
@adianthum

Das lohnt sich!!! Ist extrem ergibig!
Und Geschmack und Qualität ist das allemal wert!

0

4 Hühnerbrüste 4 Knoblauchzehe(n) 0,38 Liter Wein, rot, halbtrockener ¼ Liter Gemüsebrühe 1 TL Rosmarin, getrockneter ½ Becher süße Sahne oder 2 EL Schmand Butter Salz und Pfeffer Paprikapulver, edelsüßes

Zubereitung Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Knoblauch schälen und halbieren.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüste von allen Seiten kräftig darin anbraten, Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Mit Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen. Den Rosmarin zugeben und zugedeckt ca. 40 Minuten schmoren. Sahne oder Schmand zugeben und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.

wanda0102 12.10.2010, 18:52

SUPER Rezept, aber ich wollte doch nicht soetwas aufwendiges machen. ;)

0

Hallo Wanda, machs doch leicht. Nach dem Anbraten der Hähnchenbrustfilets, diese aus der Pfanne nehmen, ewas Schalotten (kleine franz. Zwiebeln) in Streifen geschnitten hinzugeben, mit etwas Butter schmoren, etwas von der gelben Schale einer Bio-Zitrone dazugeben, mit Weißwein ablöschen und mit Creme fraiche verfeinern. Dazu passen frisch gehackte Kräuter obenauf. Für den Brokkoli würde ich noch ein paar geröstete Mandelscheiben empfehlen.

Gibt von Knorr eine super Waldpilzsoße (Auf de)r Packung steht Suppe) Ist ganz einfach, guten Appetit!

Soßen auf Vorrat ist gut, aber besser als gekaufte sind allemal die selbst hergestellten, und das ist gar nicht einmal so schwierig...... und vor allen Dingen viel billiger.....

Tomatenketchup: Marmelade(Gelee), Essig und Tomatenmark 1 : 1 : 1 verrühren. Würzen nach Geschmack (Pfeffer, Peperoni, Curry, Kräuter).

wanda0102 12.10.2010, 18:53

Und das schmeckt zu Brokkoli? :O

0

braune butter mit mitgebratenen semmelbröseln über die kartoffeln geben

Coliath61 12.10.2010, 19:30

Schmechk wunderbar ,kann ich auch nur empfehlen,schmeckt auch sehr gut über Blumenkohl

0

Kl. Teeloffel Mehl in kaltes Wasser quirlen, was Salz, Pfeffer, gewürze auch anquirlen und einrühren, kurz auch ankochen.

LG

Einfache Braten oder Grillsauce!

Was möchtest Du wissen?