Was für eine Software/Programm brauche ich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wichtiger Unterschied: DJ Mischpult und DJ Controller

Mischpult: Analoge Signale werden zusammen gemischt. Software brauchst du, wenn überhaupt, nur um Musik abzuspielen. Reicht letztendlich Windows Mediaplayer oder so. Vor Allem gut, mit extra Abspiel-Geräten. (Plattenspieler, CD-Decks,...)

Controller: Controller steuert Software auf dem Computer. Wie Tastatur für Word oder so. Die ganze Arbeit läuft digital auf dem PC. Vor Allem praktisch, wenn du komplett mit PC mischen willst.

Die kleine Aufstellung nur, damit du hier nicht den totalen Fehlkauf machst. Mit den Software-Lösungen im einzelnen kenn ich mich leider nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine DJ-Software übernimmt mehrere Funktionen. Sie verwaltet die Musikdateien, spielt sie ab, mischt sie und bindet je nachdem zusätzliche Effekte ein.

Die Software lässt sich grundsätzlich per Maus und Tastatur steuern. Kann man machen - sollte man aber nicht. Deshalb benötigt man idealer Weise zusätzlich einen MIDI-Controller, der dann auch das Audiosignal über eine integrierte Soundkarte (sogenanntes Interface) ausgibt.

DJ-Softwares für Anfänger gibt es nicht. Es gibt gute und schlechte. Fakt ist, dass nur eine Vollversion zum ernsthaften Auflegen geeignet ist. Vollversionen kosten in der Regel ca. 100€.

Es gibt praktisch nur drei ernst zu nehmende DJ-Softwares:

  1. RANE Serato DJ
  2. Native Instruments Traktor Pro 2
  3. Pioneer Rekordbox DJ

All diese Softwares gibt es als kostenlose Testversion auf den Herstellerseiten als Download. Für welche man sich entscheidet, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Alle drei sind gut, haben aber unterschiedliche Schwerpunkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?