Was für eine Pflanze habe ich da bekomnmen?

...komplette Frage anzeigen Bild 1 - (Pflanzen, Blumen) Bild 2 - (Pflanzen, Blumen)

5 Antworten

ich denke auch, dass das eine Schefflera ist - aber ganz "tot" ist sie wohl noch nicht (lange) weil noch hat sie ja wenigstens Blätter.Versuch' mal die "gründlich Abduschen - Erde gründlich mit warmen (nicht heißen) Wasser tränken (tauchen) und hinterher an einen hellen (aber nicht sonnigen oder zu warmen) Platz"-Kur - vielleicht berappelt sie sich dann noch mal, oder treibt wieder frisch aus (diese Strategie hilft bei halbverdursteten Exemplaren meistens ganz gut).

die dürren Blätter können ewig an der vertrockneten Pflanze hängen.

0

Danke erstmal für eure Antworten :-) Ja ich habe mal gegoogelt, das könnte sehr gut hinkommen mit der Schefflera , allerdings habe ich keine gefunden die so kahl ist wie meine :-( Ja denke eher auch sie ist schon tot aber es stimmt schon, die Blätter sind ja noch grün.Mein Mann sagte, sie steht schon seit Jahren bei Ihm auf Arbeit (nur Männer) und selbst wenn sie mal etwas vernachlässigt wurde,hat sie sich mit etwas Liebe immer wieder gefangen..Nun wollten sie die Pflanze aber wegschmeissen und ich hatte Mitleid :-) Nagut, probieren werde ich es aber trotzdem erstmal...hab momentan noch viel Zeit :-) Danke nochmal Lg

Das war mal eine Schefflera...letzter Versuch wäre den Topf zu tauchen in lauwarmen Wasser.Dann unter den Blattabzweigungen abschneiden ,halbschattig stellen und abwarten...wenn sich in einigen Wochen nix tut,dann wars das.LG

Vielleicht eine Schefflera (Aralien-Art).

Was es auch ist, es ist tot.

Was möchtest Du wissen?