Was für eine Mücke kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann mir vorstellen, dass das eine Pferdebremse war. Die weiblichen Tiere sind lästige Blutsauger und ihr Stich hinterlässt meist eine schmerzhafte Schwellung. Pferdebremsen oder Pferdefliegen sind bei der Auswahl ihrer Opfer wenig wählerisch und beschränken sich keinesfalls nur auf das Anzapfen von Pferden. Auch andere kalt- sowie warmblütige Tiere und auch der Mensch stehen auf ihrem Blut-Speisezettel. Dabei schaffen es einige sogar, durch die Kleidung hindurch zu stechen. Besondere Aktivitäten entwickeln die Pferdefliegen zwischen April und August an warmen, schwülen Tagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshine476
04.06.2016, 09:59

bei mir stehen Pferde 3km entfernt auf der koppel könnte es trotzdem eine gewesen sein

0

Guten Abend,

ich kann Ihnen leider nicht sagen, welche Art von Mücken es war, jedoch dass man mit der Tigermücke nicht spaßen sollte. 

Sie überträgt das gefährliche Dengue-Fieber und taucht immer häufiger in Deutschland auf als in den vorherigen Jahren. Jedoch ist dies eher die Seltenheit, dass ich denke, dass es unwahrscheinlich ist, dass es diese Art von Mücke war.

Ich hoffe ich konnte Ihnen und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunshine476
03.06.2016, 20:40

trotzdem is de angst da

1

Was möchtest Du wissen?