Was für eine Mottenart?

 - (Ungeziefer, Motten)

1 Antwort

Leider ist das Foto nicht aussagekräftig genug, um das Tierchen genau zu bestimmen.
Dennoch tippe ich (auch wegen der Ausrichtung der Antennen) hier eher auf eine Köcherfliege, die man gerne mal mit Motten verwechseln könnte.

Kleine Auswahl:

http://www.naturraum-stux.de/koecherfliegen.html

Diese Köcherfliegen sind genau jetzt unterwegs - und treten auch nach dem Schlupf in Schwärmen auf.

Genaueres dazu:

https://www.waldzeit.ch/tiere/koecherfliegen-trichoptera/

Sie sind völlig ungefährlich, stechen und beissen nicht.
Fliegennetze an den Fenstern verhindern das Eindringen - am Balkon/auf der Terrasse kann und sollte man einfach nur abwarten, bis der Spuk vorbei ist.

Was möchtest Du wissen?