Was für eine Meinung haben Amerikaner von Engländern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele Amerikaner haben garkeine Meinung über Briten, da sie kaum über den eigenen Tellerrand hinausschauen. Für viele Amis ist es schon schwierig, überhaupt Deutschland, Frankreich und England auseinanderzuhalten. Meine Schwiegermutter sagt statt Deutschland oder Frankreich z.B. immer nur Europe. Sie könnte dir nichtmal sagen, wo der Eiffelturm steht und mit Schweiz und Österreich wäre sie komplett überfordert. Es gibts halt die üblichen Klischees über Engländer, dass sie den ganzen Tag Tee trinken, hässlich sind, schlechtes Essen haben und ein wenig arrogant rüberkommen. Ansonsten sind Amerikaner aber sehr positiv gegenüber Engländern eingestellt, sehen sie sozusagen als 51. Staat an (im Gegensatz zu Canada).
In der Upper Class ist man besonders Engländer-liebend. Lange Zeit war es dort modisch sich einen englischen Dialekt zuzulegen.

So viele Vorurteile, da muss man dann doch an deiner Bildung zweifeln.

0

Bei den Amerikanern bekommt man grundsätzlich das Gefühl, dass sie sich für was besseres halten als alle anderen, weil sie oft einen großen Nationalstolz haben.

Persönlich wird es den meisten wahrscheinlich egal sein, ob eine aus England kommt. Aber es gibt halt auch ein paar, die meinen, dass England noch immer der Feind ist wie im Unabhängigkeitskrieg

Sicher, aber die Mehrheit glaubt sicher an die besondere Beziehung zwischen beiden Laender. Zweite Weltkrieg ect..

0

Also die USA sehen die UK oft als sowas wie ein Bruderland an. Damals sind viele Englaender in die USA ausgewandert, haben sie quasi aufgebaut, man hat im Weltkrieg gegen Deutschland, Italien und Japan gekaempft ect..

Auch in Sachen Politik waren sich diese Laender oft deutlich naeher als andere Staaten.

In den USA sieht man die Englaender eher als ziemlich erhaben an, die Art und Weise der Aussprache klingt sehr gehoben, dagegen klingt unser US Englisch eher etwas proletenhaft.

Natuerlich sind die USA deutlich einflussreicher, aber das in Anbetracht des Umfangs auch normal.

Hier in Kalifornien habe ich keine schlechten Worte ueber die UK gehoert.

Was möchtest Du wissen?