3 Antworten

M.2-SSDs sind doch Quatsch. Nimm eine normale SSD mit MLC-Speicherblöcken. Kostet weniger als die Hälfte und ist auch schnell genug. Die momentan beste ist die Crucial MX200.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 969669
08.06.2016, 16:28

Ich hoffe, das war ein witz?

Eine M.2 SSD ist 5mal so schnell, wenn man den Steckplatz hat, nimmt man doch keine Sata SSD...

0
Kommentar von Shalidor
08.06.2016, 17:01

Super, und was bringt dir diese Geschwindigkeit? Super, der PC fährt zwei drei Sekunden schnellr hoch. Und die Ladezeit in Spielen dauert ein winziges bisschen kürzer. Und dafür willst du das dreifache bezahlen? Nagut, wenn du willst. Ist ja nicht mein Geld was da geschreddert wird.

0

Du kannst grundsätzlich jede SSD verwenden. Dein Mainboard verfügt über 6 SATA (6GB/s) Anschlüsse an welchen du die SSD anschließen kannst.

6GB/s ist die maximale Übertragungsrate, also einfach keine SSD mit einer Höheren Lese-/Schreibgeschwindigkeit kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wilson127
07.06.2016, 17:14

Danke

0
Kommentar von 969669
08.06.2016, 16:29

Nichts für ungut, aber er hat nach einer M.2 SSD gefragt, nicht nach einer SATA SSD.

Das macht einen erheblichen Geschwindigkeitsunterschied aus.

0

Spielt keine Rolle wieviel Speicherkapazität, jedoch hat dein mainboard nur einen Steckplatz also passt maximal eine M.2 SSD rein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wilson127
07.06.2016, 17:13

Ja aber welche?? Z.B. Die 950evo oder 850 evo von Samsung:€

0

Was möchtest Du wissen?