Was für eine Klimaanlage im Dachzimmer?Stromspaarend? Mobil?

2 Antworten

Bin gerade beim selben Thema und ich sage dir, lass die Finger von dem Klarstein Blizzard (12.000 BTU). Das Gerät ist einfach nur laut und leistet nicht das was angegeben ist. Ärgere mich gerade sehr über das Gerät. Mit 350 € war es jetzt auch nicht das Billigste.

Besonders schräge Dachfenster auf jeden Fall vor Sonne schützen. Entweder mit außenliegenden Vorhängen oder mit Sonnenschutzfolie. Sonst klimatisiert man sich arm ;) Davon abgesehen, wären die Montagemöglichkeiten interessant. Wirklich brauchbar sind nur Split-Geräte, aber da muss man eben die Außeneinheit außen anbringen und die Schläuche irgendwie dahinführen. Da dann halt einfach die "schwächste" und günstigste mit EEK A.

Monoblock-Geräte, also diese "mobilen" sind quark. Die kühlen zwar die Luft und blasen die Wärme dann raus, aber sie entnehmen die Luft nunmal aus dem Zimmer. Es entsteht ein Unterdruck und Luft von außen strömt nach. Diese ist natürlich wiederum warm. Effizient ist das nicht.

Megahitze und keine Fernbedienung im Hotel was tun?

Hi aus Griechenland,

bin seit 2 tagen auf rhodos in einem schönen Hotel, dass ausgebucht ist. Mein Problem ist, dass es megaheiss ist und die Klimaanlage nicht funktioniert, weil die Fernbedienung nich da ist.

Ein anderes Zimmer ist nicht möglich und ein Techniker kommt erst am Donnerstag.

Kann man so eine Klimaanlage auch irgendwie manuell anstellen und ausstellen. Es ist einfach zu heiss

danke

nat

...zur Frage

Klimaanlage für Schlafzimmer mit Frischluftzufuhr?

Hallo,

Ich brauche für Schlafzimmer eine Klimaanlage mit gefilterter Frischluftzufuhr. Damit ich beim schlafen frische, trockene und pollenfreie Luft einatme. Gibt es solche Anlagen/Geräte/Aggregate? Und wie heißen die richtig? Kann mir da jemand was empfehlen?

Danke!!!

Sommerliche Grüße!

...zur Frage

Klimaanlage im Auto stinkt. Woran kann das liegen und was kann man machen?

Hallo, da es seit zwei Wochen sehr heiß ist bei uns, benutze ich die Klimaanlage im Auto recht viel. Seit drei Tagen riecht die Luft die da raus kommt voll eklig. So ein bisschen wie Käsefuß oder so. und nein, es kommt nicht von meinen Füßen, dass habe ich schon überprüft :D Auto ist ein Chevrolet Aveo, falls das eine Rolle spielt !?

Weiß jemand, was das sein könnte und was man dagegen machen kann?

...zur Frage

Nutzt Ihr im DG im Sommer eine Klimaanlage?

Hallo zusammen,

ich wohne im Dg. Im Sommer ist es oft unerträglich heiß. Darum habe ich eine Klima angeschafft. Bei Innentemperaturen über 30° kühle ich die Wohnung auf angenehme 25° runter. Der Stromverbrauch ist es mir wert. Ich kann im Sommer sonst nicht schlafen.

Wie steht Ihr dazu?

...zur Frage

mobile Klimaanlage ohne Schlauch?

Ich habe zu diesem Thema schon einiges gelesen aber nichts was mir wirklich weitergeholfen hat. Und zwar geht es darum das ich eine mobile Klimaanlage für 5-6 Mal im Jahr bräuchte wenn es mal richtig heiß ist im Sommer. Jetzt zu meinem eigentlichen Problem, ich habe im Internet verschiedene Modelle entdeckt zum einen sehr viele mit Abluftschlauch und zum anderen Geräte mit Kühlmittel R410A und mit einem Slinger up System. Welches Gerät ist besser, und braucht man für die Geräte mit Kühlmittel keinen Abluftschlauch mehr, oder verstehe ich da jetzt etwas falsch. Desweiteren die Frage ob man als Laie das Gerät mit Kühlmittel selbst aufstellen kann oder besser gesagt sollte. Anbei noch ein Link in dem ich die besagten Klimageräte ohne Abluftschlauch gefunden habe: http://www.hellweg.de/Heizen-Klima/Klima/Klimageraete-und-Luftkuehler/?adwords=google/MitteHeizen%20&%20Klima&adword=google%2FMitteHeizen+%26+Klima Wie länge hält so ein Kühlmittel im Schnitt? Und taugen die Geräte wirklich etwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?