Was für eine Gravur in den Verlobungsring?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo bei uns stand das Kennenlerndatum drin und der Name,-)) LG und alles Gute

Also wir haben in unseren Ringen jeweils den Namen des Partners sowie das Hochzeitsdatum eingravieren lassen. Ist praktisch, damit man(n) keine Ausrede hat, den Hochzeitstag vergessen zu haben.

Armband mit Gravur wie teuer etwa?

Guten Morgen ersteinmal:) Ich würde meiner Schwester gerne ein Armband mit Gravur schenken.Es soll Silber sein sehr schlicht mit so ein Gravur Platte wo halt unsere Iniziealien eingraviert wrrden sollen.Wie teuer ist das etwa beim Juwelier in Berlin?

...zur Frage

Wie habt ihr eurem Partner einen Antrag gemacht?

Ich mache meinem Freund bald einen Heiratsantrag :D
Ich weiß noch nicht genau wie. Also es soll schon ein richtiger sein, mit auf die Knie gehen ❤ Aber trotzdem sollte es auch nicht allzu kitschig werden. Ich muss mir da noch genaueres überlegen ❤

Ich finde es auch interessant und schön zu wissen wie ihr es gemacht hab :) Eher so beiläufig unromantisch, oder mit allem drum und dran? :DD

...zur Frage

Schloss mit Gravur kaufen

Hallo, ich und mein freund sind bald 1 Jahr zusammen und wollen uns so ein Schloss mit unseren Namen eingraviert besorgen um es an die Brücke in Köln zu hängen. Möchte wissen wo man gute und nicht überteuerte gravierte schlösser kriegt ? :)

...zur Frage

Den richtigen Verlobungsring und die richtigen Eheringe auswählen?

Guten Tag,

ich möchte meiner Lebensgefährtin gerne einen Antrag machen.

Die Suche nach dem passenden Verlobungsring gestaltet sich aber schwieriger als gedacht.

Nun hoffe ich sehr dass ihr mir weiter helfen könnt!

Die richtige Farbe:

In Gelb- oder Weißgold?

Den Verlobungsring in Gelbgold und die Eheringe in Weißgold? Oder umgekehrt? Oder alle drei Ringe in der selben Farbe? Wenn ja, welche?

Ich habe mit einem Juwelier gesprochen, der meinte dass der Verlobungsring eine Farbe und die beiden Eheringe eine andere Farbe haben.

Nun würde ich aber gerne wissen was ihr dazu sagt (gerne auch aus Erfahrung, also wie ihr es bei euren Antrag gemacht habt).

Die Art:

Der Verlobungsring soll mit einem "Hauptdiamanten" und etwa der halbe Ring rund herum mit kleineren Diamanten versehen sein.

Den Ehering für sie sucht sie ja selbst aus, aber ich denke dass der dann etwas schlichter wird, vielleicht noch ein paar flache Diamanten aber nichts was heraus steht.

Für mich soll der Ring schlicht werden.

Meine Gedankengänge:

Meine Lebensgefährtin trägt allgemein mehr Weißgold.

Aber würde dann nicht der Verlobungsring in Gelbgold schöner sein, weil er heraus sticht? Aber wenn man nach dem Juwelier geht sollten die Eheringe dann in Weißgold sein (wenn der Verlobungsring in Gelbgold ist). Das nächste "aber", ich würde die Eheringe gerne in Gelbgold haben. Nun, dann "müsste" der Verlobungsring ja Weißgold sein. Dann denke ich mir aber dass der Unterschied zwischen ihren "normalen" Ringen und dem Verlobungsring gar nicht mehr so auffällt. Ich finde aber dass der Verlobungsring schon etwas besonderes sein sollte.

Also alle drei Ringe in Gelbgold kaufen? Aber nicht dass ich es dann "falsch" mache.

Oder den Verlobungsring in Weißgold und die Eheringe in Gelbgold?

Oder den Verlobungsring in Gelbgold und die Eheringe in Weißgold?

Nun kennt ihr meine Gedanken.

Jetzt hoffe ich dass ihr mir weiter helfen könnt.

Bitte mit Begründung, also warum ihr so wählen würdet.

Grüße

Andreas

...zur Frage

Ich glaube dass mein Freund mir einen total billigen Verlobungsring (ca. 12 Euro) gekauft hat. Ich bin nicht materialistisch aber das ist doch verletzend oder?

Wir waren kürzlich im Urlaub in Spanien und dort habe ich in einem Laden mit Modeschmuck immer wieder Ringe angeschaut und dann haben wir auch darüber geredet, dass das optisch ein schöner Verlobungsring wäre (klassisch schmal mit Stein). (Preis ca. 12 Euro)

Am nächsten Tag habe ich genau den Ring durch Zufall bei ihm gefunden und war SO verletzt! Ich bin wirklich nicht materialistisch. Ich brauche keinen Ring für 1000 Euro aber dass er so 80-150 Euro ausgibt, hätte ich schon gedacht, vorallem da er ansonsten sehr großzügig ist.

So ein 12 Euro Urlaubsring rostet mir ja nach 2 Monaten vom Finger...?! Außerdem sieht man ihm auch etwas an, dass er billig war... Habe auch so oft gesagt dass ich gerne etwas in rosegold oder Gold hätte und NICHT in silber. Ich weiß gar nicht was los ist und was ich tun solll...

Wenn er mir mit dem Ring einen Antrag macht, breche ich glaub ich in Tränen aus! (nicht vor Freude). Und dann erzählt er mir kurz danach auch noch dass er schon einen Ring besorgt hat für "den großen Tag" und dass er ihn bei einem Juwelier gekauft hat. Wieso lügt er auch noch?!

Sollte ich ihn darauf ansprechen? Oder mache ich dann alles kaputt?

...zur Frage

wie mache ich ihr den Antrag?

Hey ihr lieben, ich möchte meiner Frau am Sonntag einen Heiratsantrag machen ( 5.3) . Ich habe war schon eine idee wie ort etc. ( Da wo wir uns kennengelernt haben ) Und auch schon eingeladen wer alles kommt etc denn sie wollte den immer vor mehreren leuten haben etc. Nun habe ich noch gar keine idee wie ich ihr den Antrag mache also die ersten Schritte quasi...

Habt ihr ideen?

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?