was für eine grafikkarte sollte ich mir zu einer AMD A10 7850k kaufen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Radeon RX 460 oder Geforce GTX 750 ( Ti ) bis 1050 ( Ti )

Das ist in etwa die max. sinnvolle Obergrenze für diese APU.

FlyingValj 21.02.2017, 03:08

könnte ich damit spiele wie BO3 mit 60 fps spielen mit high settings ??

0
Parhalia2 21.02.2017, 03:15
@FlyingValj

Rudern wir dabei besser mal in 1080p zurück in Richtung "Medium" 

WARUM möchtest Du aber grundlegend eine AMD A10-7850K mit einer "dedizierten" Grafikkarte teilen ?

Liege ich richtig, dass Du diese APU bereits besitzt ?

0
Parhalia2 21.02.2017, 05:15
@FlyingValj

Was willst Du mit einer "APU", wenn Du DOCH Cpu UND Grafik getrennt willst ?

Warte mal DANN bis Ende Februar / Anfang März

AMD "Ryzen"....

0
Parhalia2 21.02.2017, 06:07
@Parhalia2

Ob AMD dann auch gleichzeitig bessere "Kombiprozessoren" als bislang raus bringt, vermag ich allerdings nicht zu sagen.

Die "A12-9800" stellt mehr oder weniger nur klar, was die OEM-Anbieter der A10-7850 bislang in Fertigsystemen für 5-10 Euro verweigerten...

NICHT 1x8 GB billigsten Speichers, sondern 2x4 GB ( Dual-Channel ) DDR3- 1866 ODER DDR4-2133 ... alleine DIESES Detail KÖNNTE bei einer A10-7850K insgesamt schon etwa 30-40 % reale Praxisleistung ausgemacht haben..

Und bitte beachten, dass die "A12-9800" mehr oder weniger nur auf DDR4 "gepimpedte" Version der A10-7870k ist.

NUR halt alles in meiner GEBETSMÜHLENARTIGEN Rede....immer 2 Speicherbausteine im "Dual-Channel" -Modus für SO eine APU...

NIEMAND hier hat wirklich hingehört, AMD war GRUNDSÄTZLICH schiete und NIEMAND...wirklich NIEMAND hat hier die AMD - "A-Klasse" der gesamten OEM-Anbieterschaft mit MEIST NUR EINEM SPEICHERRIEGEL je hinterfragt oder ernst genommen.

@Fragesteller( in), bei einer AMD A10-7870K würde ich besser gleich als RAM 2x4 oder 2x8GB DDR3-2133 empfehlen.

Bitteschön, gerne geschehen...

0
FlyingValj 22.02.2017, 03:21
@Parhalia2

kannst du mir vielleicht ein prozessor und grafik für max120 euro emphehlen wenn so was möglich ist ? weil noch hab ich kein a10

0
Parhalia2 22.02.2017, 15:20
@FlyingValj

Wenn du bereits ein Mainboard mit AMD's Sockel FM2(+) besitzt, so nenne hierzu bitte mal Hersteller und Modellbezeichnung des Mainboards. Hilfreich wären dann auch Angaben zur Modellbezeichnung der aktuell verbauten APU.

Wenn Du Dir nach wie vor noch zusätzlich eine PCIe - Grafikkarte holen willst, so würde ich statt einer A10-7850K eher die Athlon x4-860K nehmen. Die ist vom CPU-Part her identisch zur A10-7850K, nur ohne die integrierte Grafiklösung.

Die Athlon x4-860K mit 2 Modulen / 4 Threads @ 3,7 Ghz Basistakt kostet derzeit etwa 70-75 Euro.

Nenne aber wie gesagt erst einmal die Modellkennung Deiner aktuell vorhandenen CPU / APU und Hersteller + Modellkennung Deines Mainboards.

0
Parhalia2 24.02.2017, 23:00
@FlyingValj

Das ist aber eine "tote" Plattform.

Bedeutet : dafür bekommst Du später keine schnellere CPU...

Die Athlon x4-860K sollte an sich aber auf dem gewählten Board funktionieren

http://www.asrock.com/mb/AMD/FM2A68M-HD+/?cat=CPU

und in FHD für niedrige oder mittlere bis hohe Details je nach Grafikkarte und Spiel noch ausreichen.

Passende Gafikkarten empfahl ich Dir bereits zu solch einer CPU / APU entsprechend Deiner Fragestellung in der Artikel-Überschrift.

Für top-aktuelle 3D-Grafikknaller und zudem im Multipiayer wird es allerdings ( wenn überhaupt ) damit in FHD nicht zu mehr als min. - mittel je nach Spiel reichen.

Die A10-7850K schafft hier ohne zusätzliiche PCIe-Grafikkarte noch nicht mal GTA V selbst in niedriger Auflösung ( > FHD ) mit mehr als minimalen bis niedrigen Details halbwegs flüssig.

Mit einer reinen Dual-Core wie z.B..Intels " Pentium-Series" wäre hingegen auch kein "Gaming-Rechner" TROTZ schneller PCIe-Grafikkarte mehr realisierbar für modernere Spiele.

0

Was möchtest Du wissen?