was für eine Grafikkarte bis 200€ würdet ihr mir empfehlen und passt auch eine Gtx 1050 rein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

was du vermutlich noch nicht weißt ist das du jede grafikkarte benutzen kannst solange sie oder das mainboard nicht sehr sehr alt ist. was du heutzutage noch neu kaufst passt auf jedenfall.

Das ding bei "passenden komponennten" ist: Es gibt 3 Hauptfaktoren

Passt der prozessor auf den Mainboard Sockel? (sieht man an der sockel nummer)

welche generation ist der prozessor/mainboard? was zur frage führt DDR3 oder 4 RAM. Intel Skylake zb ist ein 1151 sockel und dazu passt dann nur DDR4 RAM und kein DDR3

und zuletzt noch den gesammten strom verbrauch berechnen (gibts inet seiten für zb auf bequiet) damit das netzteil auch reicht.

der rechner ist ddr3 würde da eine gtx 1050 4gb  oder eine rx 470 4gb passen ? 

0
@computa0

meinst du jetzt von der größe oder kampatibilitet 

0
@computa0

wie ich grad gesagt habe... beides ':D was auch immer du lieber magst

1

Würde dann zu einer RX 470 4 GB empfehlen für die Preisspanne. 

das mainboard ist ddr3 geht das trotzdem ?

0

Und woher sollen wir wissen ob die in dein - nicht genanntes - gehäuse passt?

Kuckst nach wie lang das teil ist - schraubst dein gehäuse auf und checkst das.

xD

0

naja normal großes gehäuse von 2013 wahrscheinlich kommt es nicht eher auf das mainboard an ??

0
@computa0

Naja wenn die Graka am Ende nicht reinpasst ins Gehäuse bringt dir auch das passende Mainboard nix ;) ... also lieber nochmal nachmessen weil "normales" Gehäuse sieht jeder anders :D

0
@tbone10

Bei all dem Spaß auch eine ecke ernst mitdrin. Miditower+ungünstige festplattenkäfige+stromanschluss der karte am ende nicht an den seiten = evtl. problematisch. SChon was worüber man nachdenken sollte. Zumal ja auch die größe der Karte sich je nach Hersteller teils stark unterscheidet.

0

Gtx 1060 von EVGA Inno3D oder Palit

Was möchtest Du wissen?