Was für eine Gitarre ist das? Und woher bekomme ich eine mit dem Klang

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es dürfte sich annähernd um diese handeln.

http://www.thomann.de/de/gibson_sj200_vs.htm

TheB4ng 11.06.2014, 15:32

gibt es zu der auch eine alternative, die nicht für Verstärker gemacht wurde?

Habe nicht vor mir irgenwann einen Verstärker zu kaufen.

0
Auchdazu 11.06.2014, 15:39
@TheB4ng

die Gitarre an einen Verstärker anzuschließen ist doch lediglich optional. Da sie eine akustische Gitarre ist ( siehe Schalloch) brauchst du einen Anschluss an einen Verstärker wohl nur auf einer Bühne.

1
TheB4ng 15.06.2014, 20:20
@Auchdazu

Naja, aber es ist ja ein unnötiges Gimmik. Zum einen sieht es nicht schön aus, zum anderen stände einer normalen Westerngitarre ja nichts im Wege.

Ist halt nur die Frage, welche in etwa diesen Klang hat und sich als Einsteigergitarre eignet

Hab dir mal den Stern gegeben, da du als einziger nochmal geantwortet hast :)

1

Wie die anderen schon sagten: Das ist eine Westerngitarre. Die haben im Gegensatz zu Konzertgitarren 6 Stahlsaiten, klingen dadurch auch ganz anders.

Das Model ist die Epiphone, wie anderswo schon korrekt bemerkt.

GENAU DAS Modell zu kaufen, macht aber keinen Sinn. Aus mehreren Gründen: Gerade bei Westerngitarren gibt es verschiedene Halsbreiten, Korpusformen und -größen. Das muss man selbst ausprobieren. Was nützt es Dir, wenn Dir diese Gitarre zwar optisch gefällt, sie aber nicht zu Deinen Händen passt? Oder der Korpus unergonomisch groß ist und Du Dir dadurch (schmerzhafte) Fehlhaltungen antrainierst?

Der Klang dieser Epiphone im Video ist außerdem relativ dünn. ZU dünn für dieses Modell. Damit kannst Du sie nicht wirklich bewerten. Und wenn Du keine Gitarre mit Tonabnehmer brauchst, musst Du auch keine kaufen. Damit bekommst Du etwas mehr Gitarre für's Geld und musst die Elektronik nicht bezahlen. Bei der Epi zahlst Du dafür unnötig für viel 'Bling-Bling', was eventuell dann auch wieder zu Lasten des Klangs geht.

Daher sollte man auch Instrumente nicht online kaufen. Jede Gitarre klingt anders, jede fühlt sich anders an. Selbst testen, in die Hand nehmen, Hören. Möglichst jemanden mitnehmen, der/die schon spielen kann. Sonst kaufst Du die Katze im Sack. Und im Laden sind die Instrumente - wenn überhaupt - kaum noch teurer als online. Und Du weißt, was Du bekommst und hast Hilfe, wenn mal was los sein sollte.

Es gibt auch Westerngitarren, die nicht über einen Verstärker gespielt werden. Die Westerngitarre hat 12 Saiten, eine Konzertgitarre nur 6. LG Elfi96

deanfriend 11.06.2014, 14:45

Es gibt auch Konzertgitarren mit 12 und 18 Saiten,genauso wie Westerngitarren mit 6.

1
Mediachaos 11.06.2014, 17:26

Das ist teilweise falsch. Eine 'normale' Western hat 6 Stahlsaiten, eine 'normale' Konzertgitarre 6 Nylonsaiten. Die 12-Saitige Westerngitarre ist nicht 'DIE' Western, sondern eine spezielle Bauart.

0

Es ist eine Epiphone EJ-200

Was möchtest Du wissen?