Was für eine Funktion ist das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Differenzen (alle 5s) sind Pi mal Daumen:

  • -75, -60, -45, -40, -35, -30, -25, -20.

Bei einer Parabel bilden diese Differenzen eine arithmetische Reihe; um 55 in sieben Schritten zuzulegen, brauchst Du also etwa +8 je 5s:

  • -75, -67, -59, -51, -43, -35, -27, -19 — das passt nicht wirklich.

Bei einer Exponentialfunktion bilden die Differenzen eine geometrische Reihe. Mit q=(20/75)^(1/7)=0,828 hätten wir idealerweise

  • -75, -62, -51, -43, -35, -29, -24, -20 — das sieht doch ganz gut aus!

Theoretisch könnte es natürlich auch etwas mit x³, ln x oder 1/x sein, aber ich vermute, dass Du die Sache mit einer e-Funktion am besten triffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nedi123
04.01.2016, 21:50

Die Antwort hört sich super an! Jedoch verstehe ich nur den Sinn hinter deiner Aussage und kann damit jetzt weiter nichts mehr anfangen. Ich hatte mich mal daran versucht eine Exponential-Funktion zu bilden aber bin kläglich gescheitert. Wenn du da vielleicht noch einen Ansatz für mich hättest?


Genauere Werte kannst du auslesen: 

http://www.machars.net/ unter Indoor Rowing -> Watts/Pace (Immer über 100% gehen)

0
Kommentar von Nedi123
05.01.2016, 00:18

Haha nein das ist mir bewusst ;) Ich meinte eher wo im Quelltext.

0
Kommentar von Nedi123
05.01.2016, 02:55

Das hätte ich nie so entschlüsseln können! Respekt an dich und deinen Keks gibt's dann nach Ablauf der 24 Stunden!
Vielen Dank noch einmal.

0

Für mich kommt beides in Frage, auch eine sin-Funktion (kleiner Ausschnitt).

Um welchen Funktionstypen es sich em ehesten handeln könnte, kannst Du evtl. am besten von der Anwendung her festlegen. Wenn es sich z.B. um die Wasserstände in Hamburg handelt, würde ich von einer periodischen Funktion ausgehen. Hast Du es mit einer Menge radioaktiven Materials zu tun, dürfte es sich um einen exponentiellen Vorgang handeln.

Nur mit dem Schaubild alleine kann ich das nicht beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nedi123
04.01.2016, 21:36

Vielen Dank erst einmal für die ausführlichere Antwort. Das Schaubild ist von folgender Website: http://www.machars.net/ , zu finden unter Indoor Rowing -> Watts/Pace. Hatte als 1. Ansatz folgende Gleichung, die jedoch nicht 100% zu stimmen scheint: f(x)=0,15x²-40,85+2941,5 . Ich brauche einfach nur eine Formel die ich in Excel einsetzen kann um entweder Watt (y-Achse) oder Zwischenzeit (in s, x-Achse) berechnen zu können.

0

Ich habe mal die x-Achse in Sekunden umgerechnet (SI-Einheit) und die Stützstellen mit nichtlinearer Regression untersucht:

f1(x)=exp(19.83465917*pow(x,-2.549128237e-2))/pow(x,2.55871676)

mit exp(x)=e^(x) und pow(x,y)=x^y

f2(x)=361810719/pow(x,3.007964349)

Iterationsrechner zeigt Unterschiede erst an 2. Nachkommastelle: 

http://www.lamprechts.de/u?u=4

Bild 1

Universal Diagramm 

http://www.gerdlamprecht.de/Liniendiagramm_Scientific_plotter.htm

aB[0]<1?361810719/pow(x,3.007964349):exp(19.83465917*pow(x,-2.549128237e-2))/pow(x,2.55871676)

zeigt rote und grüne Kurve übereinander -> Bild 2

Iterationsrechner vergleicht beide Funktionen - (Mathematik, Funktion) beide Funktionen per universal Diagramm - (Mathematik, Funktion)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handelt es sich um einen Ausschnitt einer quadratischen Funktion oder vielleicht von einer e-Funktion?


Kann es auch sein das es ganz egal ist?


Egal ist es nicht, denn es kann nicht beides sein. Aber ich sehe kein Bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht nach ner e-Funktion aus. Eine quadratische ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?