Was für eine Beziehung haben wir zueinander(nach der Trennung)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das erscheint mir gar nicht so seltsam. Ganz offensichtlich verbindet Ihr mit "Beziehung" eine ganze Reihe von Beschränkungen, Rechten, Erwartungen, Pflichten - und dem könnt Ihr auf Dauer nicht entsprechen, also gibt es Streit.

Sobald aber die "offizielle" Beziehung beendet ist, fühlt Ihr Euch FREI von all diesen Erwartungen und Pflichten. Und schon seht Ihr das Positive am Anderen, das, was Euch zusammen geführt hat...

Vielleicht würde helfen, wenn Ihr mal gemeinsam ausführlich drüber redet, was "Beziehung" für Euch ganz konkret bedeutet.

Ein wichtiger Aspekt wird vermutlich sein, dass deine Eifersucht und Kontrollbedürfnisse natürlich nur "berechtigt" erscheinen, wenn Ihr offiziell "in Beziehung" seid. Sobald das nicht mehr so ist, hast du gefühlt keine Rechte dazu (ich schreibe "gefühlt", weil an sich hat sowieso niemand das Recht, eine andere Person mit Kontrollen zu nerven!) und das macht das Zusammensein dann für beide angenehmer. Es ist dann wie in der Zeit VOR der Beziehung bzw. zur Zeit des Zusammenkommens, als es noch keinen Stress mit Erwartungen etc. gab.

JU0Nx 06.07.2017, 09:56

Also ist es gut sich nochmal auszusprechen, dann mal auf Abstand bleiben (Bedenkzeit/Kontaktsperre 3 Wochen) und dann reden wie es nun weiter gehen würde?

0
Humanvoice 06.07.2017, 10:06
@JU0Nx

Na klar, wobei ich das ausführliche Reden wichtiger finde als die Zeit des Abstands. Aber vielleicht bringt Euch das ja wirklich weiter.

0

Naja, wenn ihr schon 2 mal auseinander geraten seid und du eher der Kontrolltyp bist und sie soetwas nicht wirklich haben kann. Solltet ihr euch wirklich überlegen ob eine Beziehung überhaupt Sinn macht. 

Bedenkt, ihr seid noch nicht mal ein Jahr zusammen uns habt schon 2 Beziehungspausen?  Ich hatte einen von 2 Wochen in 4 Jahren

JU0Nx 05.07.2017, 21:26

Wir hatten nur 1 Beziehungspause, die 1 Monat ging. Jetzt ist es eine Trennung, aber verhalten uns besser als davor weil wir uns nur stritten? 


0

Das wird langsfristig wohl nichts werden. ziemlich unwahrscheinlich.

das heißt, zusammen leben. wenn ihr nicht zusammen lebt dann ginge es vielleicht.

Was möchtest Du wissen?