Was für eine Bedeutung hatte die Atombombe, die gegen Ende des zweiten Weltkrieges abgeworfen wurde, für die Welt/ Gesellschaft/ andere Länder..?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Die Abwürfe haben den Krieg beendet
  • Sie haben eine Landung in Japan, die sicher verlustreich gewesen wäre, den Amerikanern erspart
  • Sie haben viele Zivilisten das Leben gekostet, dafür vielen Soldaten das Leben gerettet
  • Sie haben aber bei weitem nicht so viel japanische Zivilisten getötet, wie Japaner chinesische Zivilisten ermordet haben.
  • Vermutlich haben sie den Dritten Weltkrieg verhindert, weil die atomare Anschreckung bis heute funktioniert. Denn niemand kann einen Atomkrieg gewinnen.

archibaldesel, der Hausaufgaben-Erlediger. Meine Hochachtung!

0

Einige Gründe wurden hier schon genannt, jedoch nicht alle. Zu nennen sind:

  • die Sowjetunion sollte von einer Invasion in Japan so abgehalten werden
  • die SU sollte so durch die USA gedeckelt und geduckt werden, was allerdings nicht klappte - bei den Verhandlungen in Potsdam zeigte sich Stalin unbeeindruckt und wich daher bei den Verhandlungen dort nicht zurück 

Zuerst hatte sie als Folge nur die Beendigung des Kriegs.

Die Gefahr, des Fallouts hat man noch nicht erkannt. Leider.

Deshalb machte man ja in den Jahren danach noch viele überirdische Tests......

Langfristig hat sie bislang einen 3. Weltkrieg gestoppt, weil jeder wusste dass es beim Einsatz der Bombe nur Verlierer gibt.

Ganz kurz zusammengefasst.

Ich liebe dich<3

1
@LilaReiter

Bis jetzt konnte ein Krieg verhindert werden. Allerdings sehe ich ein Problem, da immer mehr Länder die Atombombe haben könnte irgendwo, irgendwann ein Verrückter an die Macht kommen.

Der Arzt sagt ihm " tut mir leid, aber sie haben nur noch 3 Monate zu leben, Metastasen überall."

Dem Diktator wird klar, dass er stirbt, also könnte er auf die Idee kommen nicht alleine zu sterben sondern möglichst viele mitnehmen. Ergo. Er drückt auf die knöpfe....

Ich denke da nicht an Donald, der hat Familie. Er will nicht dass sie mit ihm sterben.

Denke da, sorry eher an Schwellenländer Pakistan, Indien etc.

Google mal wieviele Länder die Bombe besitzen und wie in den Ländern die politische Situation ist. Dann kannst Du dir selbst ein Bild machen. 

Bild Dir deine Meinung !  :-)

0
@Trogon

Autsch... da war eben das böse Wort drin "Bild"... der Inbegriff der objektiven und zurückhaltenden Presse!

0
@tommy4gsus

Bin ein lustiger Typ. Auch bei solchen unschönen Thema muss etwas Spaß rein.......

1

Sie haben den Schrecken und die Angst vor einem Atomkrieg bestärkt und letztendlich womöglich auch der Anti-Atom-Bewegung Auftrieb verschafft.

Ja. Die Atombombe ist die mächtigste Waffe der Welt. Allein der Besitz verleiht Macht. Sie ist fähig Massen von Menschen zu töten und ganze Gebiete zu zerstören!

Schatz, ich brauch mehr als das, damit kann ich nicht viel anfangen, aber danke für die Antwort

0

Nur zur Info: die Atombombe ist nicht die mächtigste Waffe der Welt. Aber sie hat schon ganz schönes Potential.

0

Ok, einigen wir uns auf "eine der mächtigsten"! ^^

1

Was möchtest Du wissen?