Was für ein Wetzstein/Schleifstein kaufen für normale Küchenmesser?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Von Knife & Tools gibts den Eden. Preis-Leistung ist hier unschlagbar!

Ich nutze den seit 2 Jahren und hatte noch keinen besseren. Ich halte damit mein 3,-€ Kiwi genauso scharf wie mein 200,-€ Hiromoto.

Da gibts auch noch nen Radierer dazu, da kannst den Stab von Zeit zu Zeit reinigen. Klappt auch wunderbar.

Von mir ein klare Kaufempfehlung :-)

http://www.knivesandtools.de/de/pt/-eden-quality-keramischer-schleifstab-25-cm.htm


Ach ... sehe gerade zu fragst nach nem Stein ...

Ich halte die Messer mit besagtem Stab scharf und gebe sie ab und an zum schleifen einem Messermacher.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SoftairGunCoD
28.01.2016, 23:36

ich habe schon eher ein Schleifstein gesucht aber danke

0

Ich würde das Messer zum Schleifer bringen und es schleifen lassen. Mit einem Schleifstein hast du das Messer zu schnell versaut. Und wenn du die Winkel nicht einhältst ist das Messer ruck zuck wieder stumpf. Dann kannst du sie wieder mit dem Stahl auffrischen. Wenn dein Messer zu schnell stumpf wird vermute ich du machst beim schneiden etwas falsch. Du schiebst aber nicht das geschnittene mit dem Messer auf die Seite? Wenn du dabei das Messer nicht drehst ist der grat weg. Das machen die meisten Leute falsch und wundern sich dann warum die Messer nach einer Woche stumpf sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norina1603
29.01.2016, 10:45

Da gebe ich Dir Recht, sogar die "Profiköche" im TV machen es, worüber ich mich jedes mal "aufrege" und mich frage warum, wahrscheinlich weil sie es gar nicht interessiert, da sie immer wieder frisches Werkzeug bekommen!

0

Ich benutze den ST-1000 von CHROMA. Vorher hatte ich einen billigen No-Name, das ging gar nicht. Mit einer Schleifhilfe hast Du den richtigen Winkel.

Jedoch, wenn sie Messer stumpf sind, musst Du sie erst einmal zu einem Schleifer bringen. Dann nie stumpf werden lassen, sondern immer rechtzeitig schleifen!

Hier habe ich viel Info bekommen: http://www.kochmesser.de/video-anleitung-messer-schleifen.html 

Gutes Gelingen! Ist einfach, wenn man den richtigen Stein hat! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naniwa Schruppstein C-Kornserie 220

King 1000 Deluxe

Eventuell noch Lederriemen mit Polierpaste von Scherenkauf.

Das ist ein günstiges sowie gutes Setup und kostet etwa ca.40€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Japanische wasserschleifsteine.

1 mal mit grober körnung

1 mal mit feiner körnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SoftairGunCoD
28.01.2016, 23:36

paar Vorschläge ?

0

Was möchtest Du wissen?