Was für ein Vogel ist das, Vogelart II?

Vogel - (Tiere, Vögel)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also nochmal: Es ist definitiv ein Mauersegler (und kein Habicht, Falke, Mäusebussard oder was auch immer).

Wie er da liegt, ist ganz normal für einen Mauersegler auf einem ebenen Untergrund. Das liegt an seinen kurzen Vogelbeinen.

Er fliegt nicht wie eine Amsel oder eine Meise von Baum, zu Baum, sondern verbringt fast sein ganzes Leben in der Luft und segelt eher von Mauer zu Mauer. (Deshalb auch die Frage von deSade, ob er sich irgendwo runterfallen lassen kann, um seinen Flug zu starten.)

Mauersegler können aber auch von ebenem Boden starten, wenn rundherum genügend Platz ist.

Ich würde also einen geeigneten Platz für ihn zum Starten suchen, aufpassen, dass ihn keine Katze erwischt und dann "guten Flug".

wenn der vogel unglücklich gelandet ist kommt er nicht mehr hoch. zieh dir handschuhe an und stell ihn auf die mauer. der vogel kommt da nicht mehr hoch, leider sehe ich auf dem bild nicht das alter des schönen tieres.

Das ist ein Mauersegler.

Was möchtest Du wissen?