Was für ein Videobearbeitungsprogramm ist das beste?

4 Antworten

Also für Mac empfehle ich auf jeden Fall :

Final Cut pro X  - viele Effekte,tolles Design ,schnelles Rendern aber auch dem entsprecht teuer , es lässt sich aber mit Animier Programmen wie Motion kombinieren ,allerdingt kann man die Vorschau Qualität nicht runter stellen und daher kann es zu laggs kommen wenn dein Pc nicht stark genug ist 

auf Windows 

Sony Vegas pro 13  - kostenpflichtig,unglaublich viele effekte von denen man aber leider einige kaufen muss,spakt leider sehr gern,lange ränder zeiten aber dafür praktisch unendliche Möglichkeiten und richtig tolle Effekte 

VSDC Free Video Editor 4.0 - kostenlos ,schweres Hereinfeinden ,mitlere Render Zeiten,viele Effekte,für Vlogs oder Lets Plays mehr als ausreichend,bei Musikvideos usw. kann man zwar viel machen aber dann würde ich doch eher Sony oder Final empfehlen :D 


Adope After Effekts - damit kenne ich mich leider nicht aus :c

-> Ps : mit allen Programmen ist die arbeit über viele ebene möglich und fast alle Video/Bild/Audio Formate werden angenommen 

Vegas Pro ist sehr schön. Kostet 200€. :/ Premiere CC kostet monatlich. Hitfilm ist kostenlos, rendert allerdings ein bisschen lange.

After Effects ist nicht zum schneiden gedacht

0
@vonPB

Mag sein. Dann halt noch Sony Vegas dabei. Es wurden nach dem besten gefragt, und das dürfte AE sein. Wenn es nicht alles kann, muss man eben noch mehr kaufen :D

0

Was möchtest Du wissen?