Was für ein Thema würdet ihr für die mündliche Prüfung in Geschichte nehmen?

7 Antworten

Diese(s) Zeitfenster-> Ausgang aus dem Mittelalter
Anfang der Neuzeit=> Renaissance und Aufklärung

Ganz grob aus meiner Erinnerung (könnte also auch falsch sein)...

Die Entdeckung der Neuen Welt, die Aufklärung, Kolumbus, Erasmus von Rotterdam, Immanuel Kant,

evtl. Gutenberg, Entdeckung der Druckkunst, Auswirkungen auf die Kommunikation, Vereinheitlichung der deutschen Sprache,
"Mass media"... da kann man schöne Bezüge in die Gegenwart schaffen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jede Menge, lerne noch immer dazu.

Hallo, nimm doch die Geschichte der Luftfahrt !

Das ist spannend und nicht ein jeder würde auf diese Idee kommen.

Und im Internet gibt es das ganze fast schon fertig...😉

Liebe Grüße Rodium

mit Bismarck ist auch ein gutes Thema (hängt vom Lehrplan deines Bundeslands ab, welche zeit in frage kommt)

Das Klima ist momentan der Renner schlechthin und daher würde ich die Geschichte über die kleine Eiszeit (1570-1700) in Angriff nehmen.

Vor 400 Jahren nämlich spielte das Wetter in Europa verrückt.

Lange Winter und verregnete Sommer und großflächige Ernteausfälle brachten die Welt aus dem Gleichgewicht. Hungersnöte führten zu Auswanderungswellen und das Gottgegebene Weltbild wurde mehr und mehr in Zweifel gestellt. ......

Dazu noch ein kleiner Buchtipp:

DIE WELT AUS DEN ANGELN - von Philipp Blom

Ich würde etwas Spannendes nehmen, also etwas, das mich persönlich interessiert.

Das wäre in meinem Fall:

DieTrennung Englands von der kath. Kirche, die Franz.Revolution, der Holocaust, die Kuba Krise.

Guck also, was dich persönlich am meisten interessiert.

Was möchtest Du wissen?