Was für ein Teleskop braucht man, um in den Magellanischen Wolken Details zu erkennen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder ein Infrarotteleskop, welchen den instellaren Staub herausfiltert oder eines der großen Spiegelteleskope der ESO.

So etwas kannst Du nicht im Handel kaufen und auch der Preis wird wahrscheinlich nicht diskutabel sein.

Außerdem sind beide Magellanschen Wolken nur von der Südhalbkugel aus zu sehen, das allerdings mit bloßem Auge.

Für genauere Betrachtungen betreibt die ESO dort auf dem Cerro Paranal in der Atacamawüste das Visible and Infrared Survey Telescope (VISTA). 

Für uns Interessierte auf der Nordhalbkugel bleiben die Magellanschen Wolken leider verborgen.

Buch eine Stippvisite zum Observatorium auf dem Mt. Palomar. Das hat, glaube ich, einen 5m Spiegel, da müsstest du was erkennen können.

Leider nein, denn die gesamten USA liegen auf der Nordhalbkugel der Erde. Die Magelanschen Wolken sind NUR von der Südhalbkugel zu sehen.

0

Was möchtest Du wissen?