3 Antworten

  • Inversion (vorn) -> guck dir z.B. die Reihenfolge von Subjekt und Prädikat an

  • in der Gesamtheit eventuell auch Ironie (oder sogar Satire), aber dafür müsste man Inhalt und Kontext kennen

Ich würde sagen, dass das ein Chiasmus, also eine Kreuzstellung ist. Weil die Satzstellung in sich umgekehrt ist.

ich würde auf eine übersetzung eines älteren oder auf alt getrimmten theaterstücks halten. ein wenig altteusche grammatik gewürzt mit etwa neuerlicher synemantik.

Was möchtest Du wissen?