Was für ein Split ist geeignet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein OK/UK Plan könntest du machen.
Also Oberkörper und Unterkörper Split.
Du wirst also am Freitag intensiv den Oberkörper trainieren (Brust, lat., Trapez, Schultern, Nacken, Bizeps und trizeps)
Am Samstag trainierst du dann den Unterkörper (Beine, Bauch und den unteren Rücken). So behinderst du dich nicht, weil die Muskeln, die ein Tag davor belastet wurden, nicht, bis minimal, genutzt werden.
Sonntag kannst du Pause machen, wie Gott es uns vormachte ;). Ne war Spaß, bin nicht gläubig, aber Pause solltest du dann machen.
Am Montag fängst du dann wieder mit Oberkörper an und am Dienstag mit dem Unterkörper.
Zwar wirst du nun zu lange Pause haben, aber naja...das ist aber auch nicht schlimm. Kannst ja beim Fernsehen dann auch bisschen Unterarm trainieren, oder joggen gehen, bei diesen Tagen.

Ansonsten...Push pull leg? Du trainierst die fünf Tage durch und machst dann zwei Tage Pause, daraufhin setzt du es wieder fort.
Also Freitag Push, Samstag pull, Sonntag pull, Montag Push, Dienstag pull, Pause, pause, Freitag leg.

Ist aber auch nicht so toll:/
Könntest dann deinen Oberkörper noch intensiver trainieren, aber...naja.
Vielleicht hat irgendwer eine bessere Antwort :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubblefisch
18.07.2016, 10:40

Sonntag leg*

0
Kommentar von Ahnungsloser127
18.07.2016, 11:05

Erstmal danke fuer deine antwort.

Genau das Problem hatte ich naemlich auch, dann haette ich von T1 am Montag bis zu T1 wieder am samstag 4 pause :/

0
Kommentar von bubblefisch
18.07.2016, 11:38

Gehen die anderen Tage echt nicht?
Kannst ja ansonsten halt nur noch ok/UK Split machen und bei den einen pausen Tag machst du kardio. Damit trainierst du fünf mal die Woche und dein Körper kann die Erholung eigentlich auch gut gebrauchen, die in den zwei Tagen sind, oder nicht?
Und durch den Split Training kannst du einzelne Muskelgruppen mehr belasten, weil du mehr Zeit hast. Also schadet die Erholung wohl nicht all zu sehr:/
Das ist wirklich knifflig...du wirst ,egal wie man es macht, zu lange Erholungsphase haben.
Ein Ganzkörpertraining ist da auch eigentlich ganz gut, was du ja machst.
Also Freitag trainieren, Samstag Pause, Sonntag trainieren, Montag Pause und Dienstag trainieren, dann tun die zwei Tage deinem Körper sogar gut, weil er wieder genug Erholung bekam. Aber er wurde nicht all zu stark belastet, weil es bei einem Ganzkörpertraining nicht ganz so einfach ist, wenn man nur 90 Minuten Zeit hat.
Ich weiß echt nicht...Ich empfehle dir immer noch den OK/UK Split. Dann hast du eben bei einer Stelle drei Tage Erholung, statt zwei...aber das stört echt, weil es halt zu viel ist...
/(._.)\

0
Kommentar von bubblefisch
18.07.2016, 13:07

Also den Dreier Split, den ich bei meiner ersten Antwort empfohlen habe?
Hmm...kannst du machen, aber vielleicht solltest du davor nochmal Rat suchen, am besten von einem Experten, ob er das auch in Ordnung findet, einfach nur um sicher zu gehen, verstehst du?:/

0

Willst du einen 3er Split oder nen 5er  Split?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahnungsloser127
18.07.2016, 11:02

Denke eher einen 3er oder 2er, weil bei einem 5er haette ich eine woche lang pause zwischen den TE's

0
Kommentar von Suesse1984
18.07.2016, 11:44

Also ich mach den 3er Split und find ihn ziemlich gut :)

-Rücken/Bizeps
-Brust/Schultern/Trizeps
-Beine/Waden

0
Kommentar von bubblefisch
18.07.2016, 12:06

Mag ja sein, dass dein Plan gut ist.
Hab fast den selben und kann den auch nur weiter empfehlen, aber das Problem ist, die Ruhephasen sind zu lange und so höher der Split, umso länger wird ein Muskel Bereich nicht belastet. Zumindest bei ihm, weshalb er ja gefragt hat, ob wir eine Lösung, für ihn, hätten.

0
Kommentar von Suesse1984
18.07.2016, 12:22

Ja ok aber das is doch bei nem Split immer so, is ja quasi das Ziel genug Regeneration zu haben.
Und so viele Möglichkeiten gibt's ja nun auch nicht...
Das GK-Training erinnert mich iwie immer an Hausfrauen die mal ins Fitness gehen wenn sie grad Lust haben.
Beim 2er-Split gibt es eigentlich auch viel zu viele einzelne Muskelgruppen als das man das in nen 2er packen kann.
Dann bleibt ja nur n 3er Split :D
Und wenn man doch 5 Tage nacheinander hat, hat man doch genug Möglichkeiten sich die Muskelpartien gut einzuteilen

0

Was möchtest Du wissen?