was für ein sonnencreme brauche ich für thailand und was verstehe ich unter wasserfest?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Den ganzen Tag in der Sonne zu liegen (mit ein paar Schwimmunterbrechungen dazwischen) ist in Thailand auch mit Sonnencreme keine gute Idee - wenn man nicht eh schon ein dunkler Hauttyp ist.

Für uns Bleichgesichter sollte der Lichtschutzfaktor möglichst hoch sein - Faktor 50 ist definitiv NICHT zu hoch. 

Bei Sonnencreme für Kinder gibt es meist höhere Lichtschutzfaktoren als bei Sonnencremes für Erwachsene.
Auch wasserfeste Sonnencreme muss regelmässig neu aufgetragen werden - die hält auch nicht den ganzen Tag vor.

Teuer muß gute Sonnencreme nicht sein - beim Discounter gibt es hohe Lichtschutzfaktoren schon für wenige Euro.

In Thailand selbst ist Sonnencreme vergleichsweise teuer - Thais meiden lieber die Sonne so gut sie können (was eigentlich auch klüger ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soviel zum Wasserfest: Songkran 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich nehme in thailand immer nur SPF 50 PA+++.
wasserfest heist das die sonnencreme sich im wasser nicht gleich auflöst. wenn du allerdings 1 stunde badest ist von der sonnencreme nichts mehr übrig auf deiner haut. du musst also so oder so mehrmals am tag sonnencreme auftragen.

was mehr bezahlen angeht so ist sonnencreme in thailand sehr viel billiger, zumindest im discounter. ich würde mir also nur eine tube in deutschland kaufen und wenns nicht reicht vor ort nachschub für weniger geld beschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da jedes Land eine andere Sonne hat, brauchst Du auch verschiedene Crems.Sieh mal bei Google unter SONNEN nach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?