Was für ein PC eignet sich für mich?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey!

Was? wer hat dir erzählt das 400 Euro zu wenig für eine Konfi sind? :O

Musst ihn nur selber zusammesnchrauben, eventuel könntest Du dann noch ein paar alte Teile von deinem CP weiterhin benutzen (Festplatte, Laufwerk, SSD, RAM) Müsstest mir nur die Teile mal genau benennen, dann suche ich passende Gegenstücke und Du hast für rund 200 Euro nen komplett aufgerüsteten PC :)

Hier, der zieht alle deine angegeben Fertig-PCs easy durchs Loch!

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/e7d5292212f3ec73239d053704184a5964b0a24e87410321df6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelowD
05.02.2016, 13:18

Hallo und vielen lieben Dank für die mühsame Zusammenstellung! Ich bin mir etwas unsicher, ob ich so einen PC selbst zusammen bauen kann. Würde er bei deinem Beispiel zusammen gebaut geliefert werden?

1
Kommentar von Tris0028
05.02.2016, 14:47

Das geht zwar kostet aber auch was

0
Kommentar von max32168
05.02.2016, 15:06

Ich rate dir von diesem PC ab:

  1. eine Geforce GT 610 ist nicht geeignet zum spielen und entspricht etwa der intigrierten Grafikeinheit des Prozessors!
  2. ein Mainboard für 39 € kann nur von minderer Qualität sein, zudem macht Biostar keine guten Mainboards
0

Ich würde dir folgenden empfehlen:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/365494221fc001c6c113855e36044d9c4cc5aa235aa50c420f5

zwar ist das 50€ teurer, aber dafür reicht es für deine Ansprüche, du kannst damit ohne Probleme spielen und er ist mit der 240gb SSD schön schnell.

Das zusammenbauen solltest du eigentlich auch hinbekommen. Schau einfach mal auf Youtube, dort sind viele hilfreiche Videos. Desweiteren hast du ja noch deinen alten Computer, von welchem du bestimmte Sachen auch abschauen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall den letzten aus deinem Screenshot nehmen. Wichtig bei grafischen Anwendungen ist die Grafikkarte!

Auch Die Sims 4 wird mit einer integrierten Grafikkarte nur mühsam, ggf. ruckelig laufen.

Mit 8GB RAM bist auch auf jeden Fall auf der sicheren Seite, was die Grafikprogramme angeht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also am intensivsten wird wohl Die Sims4 ohne Grafikeinbußen ins Gewicht fallen. Dafür benötigt der Rechner neben CPU-Leistung auch Grafikleistung. Von daher kommen alle die abgebildeten nicht wirklich in Frage, da keiner der PCs eine vernünftige Grafikkarte hat.

Als Tipp: Wenn dein Budget wirklich sehr klein ist, würde ich einen PC mit AMD A10 Prozessoren empfehlen. Die haben eine gute integrierte Grafikeinheit verbaut. Allerdings reicht auch die nicht für Sims4 in vollen Details.

Was ist dein max Budget?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Basis für Deine Wünsche würde ich mir an Deiner Stelle dann erst einmal den "Acer Aspire XC-705" mit dem Core i3-4170 zulegen. Dann kannst Du passend in Deinem Budget von ca. 400 Euro bei Bedarf noch eine 2. Festplatte und weitere 4 GB Arbeitsspeicher nachrüsten.

Die integrierte "Intel HD 4400 - Graphics" des Intel Core i3-4170 ist zudem die schnellste Lösung dieser Auswahl und reicht für "Sims 4" für minimale bis knapp mittlere Grafikeinstellungen aus. Dazu solltest Du allerdings sofort den RAM von 4 auf 8 GB aufstocken. ( denn die Grafiklösung zwackt sich etwas vom RAM ab )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Also du solltest einen I3, I5 Prozessor nehmen und für die Grafikarbeiten oder Sims 4 eine "externe" Grafikkarte also z.B. keine Intel HD. Wenn dann noch Budget über ist noch eine SSD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GelbeForelle
05.02.2016, 12:16

i5 ≠ gute Leistung

1

Naja mit 400€ kommt heute nicht sehr weit, rechne mal realistisch mit dem doppelten für einen guten Computer. Also sowas wie i7 Prozessor und mindestens 8GB Arbeitsspeicher sollte er schon haben. Möchtest du ein Notebook oder einen normalen PC?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast nich das Geld, dir einen zusammenzustellen? Weißt aber, dass zusammenbauen billiger ist, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MelowD
05.02.2016, 13:10

Nein, das weiß ich nicht mit Sicherheit. Ich bin ein Laie was das betrifft. Allerdings weiß ich auch nicht, ob ich einen PC selbst zusammen gebaut bekomme. Solltest du einen Tipp für mich haben, wäre ich sehr dankbar!

0
Kommentar von GelbeForelle
05.02.2016, 17:10

Manche Seiten bauen ab 30€ für dich zusammen. Frage mich nur, ob es sich dann noch lohnt. Ansonsten yt... Hier gibt's Unmengen von Leuten die dir liebend gern einen zusammenbauen.

0

Von denen die du auf den Bild zeigt ist der HP am besten für deine bedürfnisse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?