Was für ein Netzteil kaufen und wie viel sollte es kosten?

2 Antworten

Versuch doch nicht an den dümmsten Ecken zu sparen... Komponenten die mehrere hundert Euro kosten sollen von einem 30€ Billig-NT versorgt werden...was denkst du dir denn dabei? Wenn dein NT eine Fehlfunktion hat, zum Beispiel weil nur das billigste vom billigsten verbaut wurde, es nicht richtig abgesichert ist o.ä., ist es möglich, dass deine teuren Komponenten beschädigt werden. Und das nur, weil du ein paar Euro sparen wolltest...

Kauf dir ein anständiges Netzteil, zum Beispiel von be quiet das "be quiet! Straight Power 10 400W ATX 2.4" und gut ist.

Richtig, stimme ich sowas von zu. 60€ darf das Netzeil mit 400 Watt schon kosten.

0

ich stimm dir zu würde aber trz eins mit mehr watt nehmen

0

Danke, ich wusste nicht das man dort nicht sparen darf. Hört sich schon dämlich an wenn Komponenten die mehrere hundert Eure kosten von einem 30€ NT versorgt werden sollen. Habe noch eine Frage, soll ich 400 Watt nehmen oder doch etwas höher z.B 500 Watt

0
@kevin1981

400W reichen durchaus aus.

Wenn du die Grafikkarte/CPU noch übertakten möchtest solltest du dir überlegen, ein 500W-NT zu holen, es könnte sonst knapp werden.

1
@martinhg

Ok, dann nehme ich lieber den 500W-NT den ich kann mir vorstellen irgendwann mal zu übertakten. Danke für deine Hilfe

0

Also mit rund 80€ kannst du dir 680W von bequiet holen. Bei sowas spart man nicht! Die Grafikkarte alleine braucht glaub mindestens 600W.

Die Grafikkarte alleine braucht glaub mindestens 600W.

Wenn man 3 davon einbaut ;)) Eine GTX 970 alleine verbraucht weit unter 200W auf Last.

1

Danke ich wusste nicht das man beim Netzteil sparen muss. Auf 400W bin ich gekommen, weil von meinen Specs habe ich nur 2 Watt Werte gefunden. Die Graka 150W und der Prozessor 88W, aber da man immer mehr haben soll als zu wenig so 400W

0

Quatsch, 400W reichen bereits aus.

0

Sorry hab mich dann mal verlesen... aber 680W schadet nicht

0

Kann das Netzteil eines PCs kurzschließen?

"Hey war gerade am csgo spielen auf einmal hat es nen knall gemacht und alles war aus. PC aus Bildschirme aus aber sonst war alles an wie zb meine Lichterkette und die boxen , also kann ich save sagen das es nicht die komplette Sicherung war hab dann mein PC case geöffnet und mal rein gerochen und das Netzteil war extrem heiß.. Glaube auch das aus der ruchtig der funken kam. Kann mir jemand sagen ob ich jetzt wieder alles anmachen kann oder mach ich damit den Rest vom PC kaputt? Weil hab jetzt alles soweit vom Stromanschluss weg gemacht. Danke schon mal im voraus und LG

...zur Frage

1000€ Gaming-Pc sinnvoll?

Hay Leute,

ich möchte mir gerne einen Pc zusammenstellen, also einen richtigen Gamer-Pc zum zocken und auch arbeiten. Das zusammenstellen ist kein Problem da ich mir dieses Wissen angeeignet habe.

Nun frage ich mich ob ich "klein" anfangen soll mit einem Preis von bis zu 800€ zum einsteigen oder ich wirklich an mein Limit von bis zu 1000€ gehen soll. Ich hatte bis her noch keinen Gaming-Pc deswegen stelle ich, euch diese Frage.

Mögliche Komponenten die ich mir schon ausgesucht habe für denn 1000€ Pc:

CPU: Intel Xeon E3-1231v3 4x 3,40GHz CPU Kühler: Thermalright HR-02 Macho rev. A (BW) Ram: 8GB Corsair Vengeance LP schwarz DDR3-1600 Dual Kit Mainboard: Gigabyte GA-H97-HD3 Intel H97 So.1150 SSD: 250GB Samsung 840 Evo HDD: 1000GB Seagate Desktop HDD Grafikkarte: 4096MB MSI GeForce GTX 970 OC Netzteil: 500 Watt be quiet! Laufwerk: Samsung SH-224DB/BEBE Gehäuse: Sharkoon BD28 mit Sichtfenster Midi Tower

Aktuell: 1041,52€

Wenn jemand Verbesserungsvorschläge hat, freue ich mich darüber.

...zur Frage

Suche ruhiges + günstiges 600 W Netzteil

Hallo liebe Community, ich besitze derzeit ein 620 W Netzteil von Antec High Current Gamer. Dieses macht ein etwas, leicht pfeifendes Geräusch (kommt vom Standartlüfter). Anbei ist es einigermassen leicht laut und mein PC steht ca. 30 cm vor meinem Gesicht.

Nun suche ich ein günstiges und Wichtig: Leises Netzteil. Ich weiß nicht genau, ob 600 W nötig sind, deshalb frage ich euch.


Mein PC-System:

  • CPU: Intel® Core™ i7-3770K

  • CPU-Kühler: Enermax ETS-T40-BK "Black Twister" - Lüfter wurde ausgetauscht durch einen Noctua NF-F12 120mm

  • GPU: ASUS GeForce® GTX 770 DirectCU II

  • Festplatte: HDD HGST Travelstar 5K1000

  • Mainboard: ASRock B75 Pro3

  • Arbeitsspeicher: ADATA DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit

  • Netzteil: Antec High Current Gamer HCG-620

  • Gehäuse: Aerocool Strike-X Advance White

  • Gehäuselüfter: 2x Be Quiet Shadow Wings SW1 120 mm Mid-Speed und 1x Be Quiet Shadow Wings SW1 120 mm Low-Speed


Ich hoffe, dass diese Informationen genügen. Ich würde max. für ein neues Netzteil 80€ geben. Ich bedanke mich schon mal im Voraus. :)

Mfg Bardhi

...zur Frage

150 watt netzteil wird zu heiss?

hayy

mein netzteil wird schnell und richtig heiss wenn ich mein laptop auflade

ist das normal oder soll ich reklamieren?

das netzteil ist neu!!!

...zur Frage

Alle neuen Grafikkarten zeigen mir einen B4 und B2 Fehler?

Liebe Community,

ich habe folgendes Problem. Ich habe eine Grafikkarte von Nvidia. Die Gainward GTX 275 und spielte damit bisher ohne Probleme. Jetzt wollte ich sie erneuern und habe mir eine Palit Super Jetstream GTX 960 zugelegt, eingebaut, den 6poligen Netzteil-Stecker angeschlossen und ....

beim Starten des PC`s bleibt der Bildschirm schwarz und in ungefähr der Mitte des Bildschirms erscheint zuerst "B2" und kurz danach "B4". Könnte jetzt auch umgekehrt gewesen sein. Ich dachte zuerst ich hätte einen Stecker vergessen, weil viel Grafikkarten direkt beim PC-Start kurz "aufheulen" (so nach dem Motto "ich bin wach"). Diese hier blieb aber leise. Wie wenn Sie zu wenig Strom bekommen würde.

Ich habe mich durch diverse Foren gelesen und die Karte dann als "defekt" zurückgeschickt und mir eine GTX 960 von MSI (Gaming 2G) zugelegt. Diese hat einen 8poligen Stromanschluß, jedoch auch einen Adapter für die 6poligen des Netzteils dabei.

Ich habe jedensfall jede Kombination ausprobiert ..... es bleibt das selbe Spiel! Schwarzer Monitor mit B2 und B4 Fehler.

Es kann doch nicht sein, dass diese fabrikneue Karte auch defekt sein soll?! Klar, es ist möglich. Aber das kann doch nicht sein!

Mein Netzteil ist ein WPM500 von Sharkoon. Liefert das vielleicht zu wenig Strom? Ich habe am Rechner nur ein Blu-Ray-Laufwerk und 2 SSD-Festplatten angeschlossen.

Oder liefert das Mainboard zu wenig Portstrom? Das wäre ein MSI Z68A-G43.

Hat mir jemand einen Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?