Was für ein Netzteil für LED Schaltung? Kann man das Dimmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Zauberwort heißt "PWM". Dabei werdend ie Leds blitzschnell ein- und ausgeschaltet. Das passiert so schnell dass man nichts flimmern sieht. Die Helligkeit hängt vom Puls zu Pausenverhältnis ab. 50% an und 50% aus ergeben dann 50% Helligkeit. PWM steuert die Leistung der LEDs ohne viel Leistung zu verschwenden.

Das kann man selber bauen nach Schaltungen aus dem Internet oder man kauft fertige Module, die gibt es für verschiedene Spannungen.

Allerdings ist es schlecht LEDs parallel zu schalten da die Fertigungsbedingt unterschiedliche Knickspannungen haben, einige LEDs dann zu dunkel leuchten wärend andere überlastet werden. Entweder brauchen die je einen Stromregler oder Strombegrenzer oder man schaltet die in REIHE.

Hallo,

Du benötigst ein Netzteil, was sich dimmen lässt.

lässt sich das Netzteil nicht dimmen und Du versuchst es zu dimmen, kann es geschehen, das der Dimmer und / oder das Netzteil brennt.

Ich würde einen Dimmer für den Hausgebrauch und natürlich das entsprechende Netzteil kaufen.

Lasse Dich aber unbedingt beraten.

Was möchtest Du wissen?