Was für ein Netzteil braucht mein neuer Gaming-PC?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Setzt bitte nicht den Boxed kühler rein, der wird so um die 375W verbrauchen, pack da dann ein Netzteil mit 500W und NICHT den Boxed Kühler rein, da der meistenst sehr laut ist und n'Guter Kühler kostet grade mal 50€, Arbeitsspeicher und Festplatte, etc. solltest du nicht vergessen,

(125W+250W = 375W)

Kann das hier empfehlen! - http://www.mindfactory.de/product_info.php/500-Watt-be-quiet--System-Power-7-Bulk-Non-Modular-80--Silver_822190.html

Vielen Dank.

16GB Ram und 1TB Seagate HDD.

0
@Kilus
so schnell wie ne SSD und Größe, sowie Langlebigkeit wie eine HDD

Langsamer als eine SSD denn nur was im Cache liegt ladet schnell.

Langlebiger als eine SSD ist sie auch nicht wirklich, an die Langlebigkeit einer HDD kommt sie nicht ran, ist der SSD Cache hinüber, ist die platte hinüber.

0
@Havege

Naja ^^ so hatte ich das verstanden, ist halt mix aus HDD und SSD

0
@Havege

Naja ^^ so hatte ich das verstanden, ist halt mix aus HDD und SSD

0
@Havege

Naja ^^ so hatte ich das verstanden, ist halt mix aus HDD und SSD

0

Danke für die Tipps.

Ich werde ein 700Watt Netzteil einbauen, weil ich den CPU möglicherweise übertakte und dazu eine WaKü brauche.

Warum nimmst du nicht gleich eine vernünftige CPU wie einen Core i5?

Da brauchts kein übertakten um die lahme CPU auszugleichen. Nebenbei sind selbst dann 700 Watt komplett überzogen.

0

Nehm lieber eines mit mehr Watt als zuwenig. Ich denke 750Watt sollten mehr als ausreichend sein. Würde aufjedenfall schauen das genügend Anschlüße vorhanden sind, weil Adapter immer unschön sind.

Ich denke 750Watt sollten mehr als ausreichend sein

Das ist zum Fenster heraus geworfenes Geld, und man verschwendet auch noch Strom da das Netzteil nicht mal im Ansatz in den Bereich kommt wo es wirklich effizient arbeitet.

4

Was möchtest Du wissen?