Was für ein Mikrofon haben die meisten Musiker in ihren Tonstudios?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die meisten Musiker werden in ihrem Studio ein SM57 von Shure haben. Das Ding ist ein Panzer und klingt halt immer irgendwie.

Andere Mikrofone sind halt Kleinmembraner; Großmembraner (Neumann U87 - das hätte jeder gern) und verschiedenste dynamische. Der "Elefantenpimmel" EV RE20 ist ein dynamisches Mikro, eigentlich für Rundfunksprecher, aber super für Schlagzeug, Bass und eigentlich fast alles.

Auch das Sennheiser MD421 ist ein weit verbreitetes Mikro, für eigentlich jeden Zweck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nxnxme0
28.08.2016, 22:59

Danke, dir. Schaue mal nach diesem SM

0

Schau mal bei Idealo.de, da findest du alle möglichen Mikros im Überblick.

Ich rate zu einem Großmembraner, aber auch einfache Kondensatormikros reichen schon für nen guten Sound. Ich habe für mich privat nen Rode NT-USB.

Das Mikro ist aber nicht alles, sondern die Hardware dahinter spielt eine viel größere Rolle. Nen high end Mikro ohne das nötige Zubehör ist nicht besser als ein einfaches USB Mikro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nxnxme0
28.08.2016, 22:57

Danke, dir. :) Ja, ich schaue mal vorbei. Aber höre z.B. gerne Rap und ich glaube schon das die so minimum 700€ Mikrofone oder so haben. Oder was meinst du ?

0
Kommentar von nxnxme0
28.08.2016, 23:04

Haha stimmt eigentlich auch. Nur ich baue hobbymäßig Beats und wollte nebenbei eigenes Tonstudio aufbauen. Da will ich schon etwas in Richtung Professionell gehen. Deswegen hole ich mir entweder das Rode Nt1-a oder Neumann Tlm 102.

0

Rode NT1-A

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CulchaMik3000
28.08.2016, 23:31

viel zu basslastig, vllt gut wenn man auf YouTube Minecraft Videos macht und kleine Kinder beeindrucken will, aber als Musiker der geile Musik machen will.. Ne danke..

1

Was möchtest Du wissen?