Was für ein Katzenfutter habt ihr?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Alles mögliche :) Carny, Macs, Grau, Hermanns, Granatapet, Catz Finefood, Leonardo und Terra Faelis. Sind da weniger Markentreu, ich hol immer das was davon im Angebot ist :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wirst du als Antworten so ziemlich alles lesen...

Meine zwei bekommen Carny von Animonda. 400 g Dosen. Selten Trockenfutter, daher eher hochwertig. Aber die lieben nun mal diese Knabberei. Fleisch, wenn was über bleibt. Auch mal schnell von Rossmann einen 12er Pack Nassfutter in diversen Gelee-Sorten, preiswert und die lieben das Futter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich füttere ausschließlich Nassfutter oder rohes Fleisch.

Nassfutter alles mit mindestens 60% Fleisch ohne Getreide (Premier, Wildes Land. Etc)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Katze hat leider eine Getreide Allergie. Sie bekommt rohfleisch (rindermix), ab und an Fisch (gewolft). Wir sind noch in der Test Phase, weil ich versuche herauszufinden was genau sie nicht verträgt. dann werde ich anschließend verschiedene Gemüse bzw Vitamine hinzufügen & sie wird eine normale BARF Fütterung bekommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich schau immer dazu das dass Essen meiner Katze einen sehr hohen Fleisch anteil hat. Unter 50% gehe ich nur bei ausnahmen. Ich würde mir gar kein Tier zu legen wenn ich ihm nichts bieten könnte. Ich finde es auch sehr schlimm das manche Tier Halter gar nicht wissen was sie da ihrem Tier geben. Wenn wir mal Whiskas angaben durchlesen, lese ich nur 4% Fleischanteil, ich meine welche Katze ist in der Natur so wenig Fleisch? Sollte da eigentlich nicht 100% stehen!? Lieber mehr ausgeben anstatt auf berühmte Marken setzen. 

Futtermarken die ich kaufe sind 

- Kitty's Cuisine

- Select Gold 

- Best Nature

- Moment

- Wilderness

- Selection

Es gibt noch viel mehr ich muss sie nur finden ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir füttern ausschließlich Feringa, weil die Große eine Diva ist und die Kleine so manches nicht verträgt. Feringa macht beide glücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine bekommt carny, Premiere, macs und Smilla. Ab und an auch mal was anderes wenn es im Angebot ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
welche Katzenfutter Marke bevorzugt ihr?

mein Kater entschied und bevorzugte am liebsten Hähnchen, Rinderhack; Marke Sheba. Whiskas, Felix, KiteKat lehnte er angewidert ab.

Deshalb, die Katzen entscheiden, was sie mögen und nicht Frauchen/Herrchen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Animonda Carny (hat hohen fleischanteil), real Nature oder wenn es bisschen günstiger sein soll, aber trotzdem ein guten fleischanteil hat ist die Eigenmarken von Fressnapf (Premiere) 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich füttere immer Real Nature weil es sehr hochwertig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine bekommt Animonda Carny. Whiskas, Felix, KiteKat kommt uns nicht ins Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich füttere meinen Katzen immer real nature oder Friskies

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Nassfutter!!  Nach Möglichkeit ohne Zucker und mit hohem Fleischanteil. 

Animonda Carny

Bozita 

Smilla

Landfleisch

Amadeus 

Christopher 

Mehr fällt mir gerade nicht ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

< select gold
< permiere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir füttern unsere katze immer mit der marke "Carny". :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich füttere ausschließlich nur Animonda, Wildcat, Whiskas ( nur die mit 60 % Fleischanteil ), Shah, Select Gold, Bio Natur, Billa 60%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
franziralf 08.07.2016, 11:30

Whiskas hat aber kein hohen fleischanteil 😊

0
appleKingdom 14.07.2016, 16:47

Doch es gibt Whiskas mit 60%

1
appleKingdom 14.07.2016, 16:47

Einfach hinten die Verpackung lesen ist nicht so schwer

1

Wilderness

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Katze entscheidet was sie lieber frisst. Deshalb würde ich eine kleine Auswahl an hochwertigeren Marken zusammen stellen und das Tier entscheiden lassen:) ich würde aber auch Trockenfutter mit natürliche hohem fleischanteil in die Auswahl mit einbeziehen, weil es lange nicht so schlecht für die kleinen Racker ist, als ihr Ruf.
Ich persönlich füttere beide Varianten. Das heißt feste Nassfutter-Zeit (morgens und Abends) & den ganzen Tag steht Wasser und Trockenfutter bereit. Meine Katzen sind Freigänger (bedeutet zusätzlich Snacks die sie sich selbst fangen und verspeisen)
Solange sie wissen das es IMMER Trockenfutter in der FressSchale gibt, muss man sich auch keine Sorgen machen dass sie sich überfressen. Gelegentlich wird gesnackt und dann ist es auch wieder gut. Eine der beiden schaut sich manchmal abends ihr nassfutter an und isst trotzdem Trockenfutter. Weil die Katze am besten weis was gut für sie ist würde ich eine Wahl immer offen lassen:)
Nur zur Information: beide haben weder Übergewicht noch sonst eine Krankheit oder ähnliches. So schlecht kann also diese Fütterung nicht sein!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
truefruitspink 08.07.2016, 08:32

Mein Tierarzt selber hat mir davon abgeraten Trockenfutter zu ferfüttern. Also von mir bekommt er kein Trockenfutter. Nur als Snack oder wenn wir nicht zuhause sind.
Wenn mir der Arzt sogar sagt das dass sehr schädlich für eine Katze ist. Dann mach ich es nicht. Hier im Forum gibt es 1000 Menschen die dir das selbe sagen werden.

Auf was ich noch sehr viel wert drauf lege ist der Fleischanteil im Nassfutter und Trocken. Wer nicht auf das schaut, füttert seine Katze nicht artgerecht.

0
Ivannamama 01.08.2016, 14:07

Ja und die Katze frisst dann Trockenfutter weil,....? Es schädlich ist? Ich stelle keinen Rat eines Tierarztes in den Vordergrund wenn mein Tier mir mit diesem Verhalten zeigt was es will und braucht. Ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen was so schlimm daran sein soll. Er muss es nicht essen und Ivan wird immer für seine Zähne und Zahnfleisch beim TA gelobt. Also bleibt mir bitte mit diesem Geschwätz von ungesundem Trockenfutter von den Ohren. Wir wollen alle nur das beste für unsere kleinen Freunde. Und es geht ihnen ausgezeichnet bei mir. Knusprige Grüße von einem glücklichen Kater ;)

0
truefruitspink 26.09.2017, 14:39
@Ivannamama

Frisst du den auch nur das was gesund ist oder das was dir schmeckt? Deine Aussage ist so erbärmlich das zeigt nur wie faul du bist. Du hast keine lust deine Katze zu ernähren. Ich hoffe du achtest wenigstens auf den Fleischanteil.

0

Wir füttern das Nassfutter von animonda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aras ist auch sehr gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?