Was für ein Job kann man mit 4.2 hauptschule erreichen?

10 Antworten

An deiner Stelle würde ich die Klasse wiederholen, wenn es dir wichtig ist, später einen guten Ausbildungsplatz zu bekommen.

Du kannst zwar auch jetzt einen Hilfsjob annehmen oder versuchen, irgendwo einen Ausbildungsplatz zu bekommen (vielleicht kannst du ja beim Vorstellungsgespräch glänzen ;)). Jedoch wird die Suche deutlich schwerer und du bekommst vielleicht einen Job, der dir überhaupt keinen Spaß macht.

Im Grunde jede Ausbildungsstelle für die ein Hauptschulabschluss ausreicht.

Bei dem miserabelen Notendurchschnitt wird es dort allerdings schwer eine Ausbildungsstelle zu finden, ich würde eher versuchen die mittlere Reife mit einem halbwegs passablen Durchschnitt zu erreichen.

Eine ganze Menge, es herrscht Fachkräftemangel ( kein Witz ), in Zeitungen, Internet suchen Betriebe händeringend Mitarbeiter - für SOFORT. Da kümmert es niemanden welchen Abschluss man besitzt,

Schulwechsel auf Hauptschule 9. Klasse Halbjahr?

Guten Abend 👋🏽

Ich bin 15, gehe (noch) auf eine Realschule in Baden-Württemberg in die 9. Klasse und würde im Halbjahr gerne auf die Hauptschule wechseln.

Aktueller Stand:

Deutsch: 2

Englisch: 2

Französisch: 2

Mathe: 5

Physik: 5

Chemie: 5

Biologie: 4

Geschichte: 5

Erdkunde: 4

Religion: 2

Wäre so mit diesem Zeugnis meine Verstzung gefährdet? Wenn ja, wäre es doch das Beste, wenn ich auf die Hauptschule gehe.

Meine Frage ist, ob das Wechseln auf die Hauptschule im Halbjahr dann noch möglich ist, da im Februar und März schon die Abschlussprüfungen der Hauptschule anstehen. Würde ein Wechseln dann zu spät sein? Müsste ich dann bis zum Ende vom Schuljahr warten? Und welche Möglichkeiten gibt es dann? So werde ich ja niemals versetzt! Besser werde ich zu 1.000% nicht, diese Antwort könnt ihr euch sparen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?