Was für ein Insekt ist das auf dem Foto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aussehen:

Die Falter der Kleidermotte sind ca. 7 mm groß, gelblich weiß und
erscheinen fettig glänzend. Die Raupen der Motten tragen eine
selbstproduzierte, gräuliche Gespinnströhre mit sich herum.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Kleidermotten bekämpfen > www.schaedlinge-online.de/schaedlinge/materialschaedlinge/kleidermotte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

das sieht für mich auch nach einer Kleidermotte aus.

Ich würde mal den Kleiderschrank oder wo eben Kleidung bei dir gelagert ist durchschauen. Schau danach, ob die Kleidung Löcher hat oder du Mottenlarven finden kannst, um einen Mottenbefall ausschließen zu können. 

Du kannst dir auch erstmal nur so Klebefallen gegen Kleidermotten besorgen, um den Befall zu bestimmen. Auf den Fallen ist so ein Pheromon drauf, dass die Mottenmännchen anlockt und diese bleiben dann auf der Falle kleben. So können sich die Motten auch nicht mehr vermehren. Die Klebefallen kannst du im Drogeriemarkt kaufen oder auch einfach im Internet. Hab mir welche bei Perla Natura im Internet bestellt. 

Sollte der Befall größer werden, würde ich dir so Schlupfwespen empfehlen die den Motten den Gar aus machen.

liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht aus wie eine Motte. Keine Dörrobstmotte, ich würde mir an Deiner Stelle alle Kleider (Teppich) aus Wolle und Seide genauer anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?