Was für ein Haustier hilft mir :)

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wär's mit einem Vogel, Hamster, Kaninchen oder Meerschweinchen? :-)

Meerschweinchen - (Tiere, Haustiere) Kaninchen - (Tiere, Haustiere) Hamster - (Tiere, Haustiere) Wellensittich - (Tiere, Haustiere)

Wenn sie keinen Garten hat. würde ich von Kaninchen abraten, da sie sehr viel platz brauchen!!!

0
@horsefreaki123

Ein eigenes Zimmer in der Wohnung reicht denen auch wenn man es ordentlich einrichtet und genug zum Knabbern anbietet.

0

Ein Haustier ist kein Stofftier - das solltest Du wissen. Es macht Dreck und Arbeit, verursacht Kosten für Futter und ggf. Tierarzt, behindert u.U.. erheblich bei der Urlaubs- und Freizeitplanung. Das solltest Du berücksichtigen beim Wunsch nach einem Haustier. Insgesamt ist eine Katze wohl das "unproblematischte" Haustier, da es relativ klein ist, wenig Kosten verursacht (keine reinrassigen "Rassekatzen" wählen, sondern Mischlinge!) und notfalls auch mal einen Tag oder eine Nacht lang allein bleiben kann, wenn man weg muss und keine Betreuung hat. Zudem bellt eine Katze nicht und ist also "Nachbarn-verträglich".

Kleintierhaltung in einer Wohnung ist in den seltensten Fällen artgerecht. Das würde ich nicht machen. Außer ein Hund mit dem man ständig unterwegs ist. Oder Fische oder so etwas. Hamster, Katze usw. - das ist nicht artgerecht.

Was möchtest Du wissen?