Was für ein Gewerbe muss ich anmelden u. kosten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Künstler (Musiker) wärst DU freier Beruf, ohne Gewerbeanmeldung.

Verkauf von Textilien (ausser es wären künstlerische Einzelstücke, oder selbst gemachte Kleinauflagen) ist Gewerbe udn bedarf einer Gewerbeanmeldung. Kostet je nach Gemeinde/Stadt zwischen 15 udn 35,- Euro.

Wenn Deine Kunden Privatleute sind, passt, solange Du unter 17.500,- Jahresumsatz erwartest, bzw. im Vorjahr hattest, die Kleinunternehmerregelung. Da wird Umsatzsteuer nicht erhoben. Der Gewinn ist durch Einnahmen-Ausgaben-Überschusssrechnung zu ermitteln und geht in die Einkommensteuererklärung ein. Gewerbe über die Anlage "G", freiberufliche Tätigkeit über die Anlage "S".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach erstmal kleingewerbe und geh zu einem steuerberater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
19.07.2016, 17:59

Wer auf dem Gewerbeamt nach "kleingewerbe" fragt, wird erstauen hervorrufen. Gibt es nämich nicht. Nur Gewerbe als Haupt- oder Nebenerwerb.

Ausserdem ist Künstler, freier Beruf und bedarf keiner Gewerbeanmeldung.

1
Kommentar von kevin1905
19.07.2016, 17:59

Kleingewerbe gibt es nicht.

0

Was möchtest Du wissen?