Was für ein Gehege wäre das beste für 2-3 Kaninchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am Besten du baust ein Gehege selber. So gut wie alle Käfige und Gehege sind viel zu klein für Kaninchen, da sie sehr bewegungsfreudig sind. Pro Tier braucht man mindestens 2 qm Platz. In Außenhaltung sind es sogar 3qm. Bei 3 Tieren also 6qm bzw. 9qm. Mehr Informationen auch zum Gehegebau findest du auch auf diebrain.de oder Kaninchenwiese.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich, ich hab dir die Links geschickt. Monara hat dir die Links geschickt. Wieso schaust du dir die Seiten nicht einfach mal an, die dir die Experten empfehlen?

Ich hab in letzter Zeit echt das Gefühl, hier laufen nur noch Trolle rum, die einem das Leben schwer machen wollen, indem sie einen zum Trotz mit unsinnigen Fragen provozieren.

Aber seis drum:

Was für ein Gehege? Für Innen? mindestens 6qm für 3 Kaninchen am einfachsten mit Freilaufgehegegittersets abgegrenzt.

Für draußen mindestens 9qm für 3 Kaninchen. Wenn du es kaufen willst, musst du den Boden selbst nachsichern und tief in die Tasche greifen:

http://www.plueschnasen.de/aussenhaltung/aussengehege.html

Dieses ist aber nur für 2 Kaninchen geeignet.

Günstiger kommt es, wenn du das Gehege selbst baust. Anleitungen dazu findest du auf den schon x-fach verlinkten Seiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

optimal ist ein selbstgebautes mit den vorgegebenen mindestmaßen für die kaninchenhaltung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein schönes Gehege aber später macht sie noch ne eine Erweiterung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?