Was für ein Gastgeschenk für englische Gastfamilie, wenn es nicht essbar sein soll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war vor einem Jahr in England und hab meiner Gastfamilie deutsche Schokolade und ein Touristen buch meiner Stadt mitgebracht über das sie sich sehr gefreut haben in dem Buch ist die Stadt in der ich lebe auf Deutsch und Englisch beschrieben :)

Ja hab ich auch schon dran gedacht aber ich bin nicht die erste die dort zu Besuch ist und bei denen stapeln sich sicher schon die Stadtpläne ;) aber trotzdem danke.

0

Hallo,

meine Vorschläge (für die ganze Familie):

  • Bildband von Deutschland oder von deiner Heimatstadt oder -region
  • Äppelwoi und Bembel (und Handkäs)
  • Vollkornbrot, Pumpernickel usw.
  • Kuckucksuhr
  • Schwarzwälder Schinken
  • deutschen Wein
  • deutsches Bier
  • Bierkrug
  • Lübecker Marzipan
  • Nürnberger Lebkuchen
  • Dresdner Christstollen
  • Milka Schokolade
  • Bahlsen Kekse
  • Harribo Weingummi und/oder Lakritz
  • Katjes Lakritz
  • Mon Chéri

oder andere deutsche Spezialitäten.

Siehe auch: http://www.deutschland-souvenirs.de/

Gib bei Google - Fanartikel Deutschland ein und folge den Links, z.B. diese hier:

  • fanartikel-shop.com/deutschland-fanartikel-c-63_75.html
  • deutschlandfanartikel.de/produkte/

Je nachdem, woher du kommst, gibt es da auch regional etwas, z.B.:

  • shop.oktoberfest.de/Oktoberfest/Offizielle-Souvenirs/
  • eine Gegeneinladung nach Deutschland

:-) AstridDerPu

PS: Denk dir die essbaren Dinge einfach weg ;-)

warum soll es nicht essbar sein? Alles andere steht doch eh nur rum, gerade, wenn die Familie öfter Gastfamilie ist?

Meine Lehrerin sagt das nach einer 12 stündigen Fahrt, die Sachen nicht mehr schmecken.

0
@Inceptiondream

das hängt doch sehr vom Produkt ab - frische Bratwurst würde ich dann auch nicht mehr essen, aber Schokolade, oder Kekse oder ähnliches läßt sich problemlos transportieren.

0

Was möchtest Du wissen?