Was für ein Futter für 1 Jahr alten Hund?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du trockenfutter füttern willst, empfehle ich dir wolfsblut. kannst du im internet bestellen.

Kaufe bitte ausschlißelich hochwertiges getreidefreies Nassfutter, z.B. Terra Canis, Pfotenliebe oder Granatapet. Pedigree ist Müll mit Kotverfestiger, das gehört nicht mal in einen Schweinemagen.

Ich habe meinen RR mit Hill´s Natures Best für Welpen großer Rassen aufgezogen. Und später für eine Weile auf das Erwachsenenfutter umgestellt. JAAA, ich weiß, auch bei Hills scheiden sich die Geister und wie man es macht, macht man es verkehrt. Fakt ist, mein RR ist damit prächtig gedeit, ist top fit, gesund und leistungsfähig. Mittlerweile ist er 5 Jahre alt und der TA schwärmt von seinem Zustand und Gesundheit. Der Dackel (und später auch der RR) bekommt Bozita Robur. Auch hier keinerlei Probleme und alles fit.

Wie gesagt, wie die fütterst fütterst du verkehrt. Selbst wenn du barfst, findest du Gegner. Es gibt in meinen Augen keine 100% richtige Methode zu füttern. Höre auf dein Gewissen und schau, was deinem Hund bekommt.

Ich würde es aber nicht davon abhängig machen, was sie gerne frisst. Viele Billigfutter haben Geschmacks-und Aromastoffe, die den Hund "süchtig" machen, deshalb sind viele Futter ohne diese Zusätze ersteinmal unbeliebt. Wenn sie Hunger hat, wird sie fressen. Wenn du nun anfängst, ihr alles schmackhaft machen zu wollen, erziehst du dir ganz schnell einen mäkeligen Fresser.

Sollte sie weiter abnehmen, solltest du mal beim TA vorbei schauen.

Es gibt in meinen Augen keine 100% richtige Methode zu füttern

doch, die gibt es. nämlich die artgerechteste methode ist die 100% richtige.

gegnertum entsteht meist durch unwissen, mangelnde informationen, lobbyismus, ..... man sollte sich selöbst schlau machen, welche bedürfnisse hat mein tier und wie kann ich diese am besten erfüllen?

dann hat man die 100%ig beste variante.

getreidelastiges futter für einen fleischfresser kann mit etwas gesundem menschenverstand schon nicht mehr wirklich in die kategorie, das geht, fallen.

0

Futter für Berner Sennen Welpen

Hallo! :-) Unser 15 Wochen - alte Berner Sennen Hund bekommt momentan Welpentrockenfutter von der Firma Happy Dog (genauso wie bei seinem Züchter). Er frisst nicht grad so viel davon und begeistert scheint er davon auch nicht. Zu Mal stinkt er momentan sehr stark und jetzt wurde mir erzählt, dass dies meistens am Futter liegt. Meine Frage ist jetzt, auf welches Futter soll ich dann umstellen? Viele sagen das, andere sagen das ... blah blah! Ich habe letztens Trockenfutter von der Firma Mera-Dog gekauft, doch dann habe ich gehört, dass diese diese Firma auch schlecht ist. Welche ist nun einfach klipp und klar die beste Firma für Welpentrockenfutter für meinen Berner? (Preis ist völlig egal) :D

...zur Frage

Kann es sein das mein Hund Haare verliert wegen dem Futter?

Unser Hund verliert richtig viel Haar. Könnte das vieleicht am Futter liegen (happy Dog)???

...zur Frage

Ist es schlimm, wenn mein erwachsener Hund Juniorfutter isst?

Hallo! Ich habe einen 8 Jahre alten Hund und eine 6 Monate alten Welpen. Ich gebe beiden Hunden Trockenfutter, jedoch gebe ich dem Welpen die Junior Version. Ich habe es in den ersten Monaten geschafft, dass der neue Hund sein Futter isst und der alte sein Futter. Jedoch haben sie angefangen, einander das Futter zu essen. Der Welpe bevorzugt das Futter für Erwachsene und der 9 jährige isst nur noch das Welpenfutter. Ist das schlimm oder soll ich sie einfach lassen?

...zur Frage

Pedigree Futterempfhelung

Ich habe einen 2-3 Monate alten Labrador Welpen er wiegt 6 Kilo und da wollt ich mal fragen wie viel Futter ich ihm geben soll ,da ich diese Listen nicht richtig verstehe Ich füttere ihn mit pedigree junior

...zur Frage

Hund frisst nicht gescheit.

Hallo ihr,

meine gesunde 1 1/2 jährige Hündin frisst seit ca. 1 Woche schlecht. Sie nimmt 3 Brocken aus dem Napf und das wars. Wenn ich ihr ihr trockenes Futter mit der Hand geben möchte, spuckt sie es wieder aus. Vorhin hat sie das trockene jedoch aus dem Napf gefressen..? Habe versucht, das Trockenfutter mit Wasser etwas aufzuweichen, da sie das eigentlich ganz gerne isst. Hab ihr einen Brocken mit der Hand gegeben, hat sie auch gefressen. Napf hingestellt - und niiix wars :) Geb ich ihr also das Futter mit der Hand spuckt sie es entw. gleich aus oder frisst es. Geb ich ihr das Futter in dem Napf, frisst sie meist gar nix draus. :/ Ich habe das Gefühl mein Hund will mich veräppeln :) ..Habe auch schon versucht ihr das Futter einfach 10 Minuten hinzustellen und dann wegnehmen, wenn sie nichts fressen wollte, aber sie hat dann 5 Tage lang gar nichts gefressen, was meiner Meinung nach zu meinem Hund überhaupt nicht passt, weil sie ein Vielfrass hoch 10 ist :) Hat jemand Erfahrung damit? Freue mich über Tipps :)

...zur Frage

Welpen-/ Juniorfutter?

Hallo ihr Lieben,

ich hole in 2 Wochen meinen kleinen Welpen ab. Sie ist dann 8 Wochen alt und ein Golden Retriever.

Letzte Woche habe ich mit der Züchterin gesprochen, die meinte sie gibt für 3 Tage Futter mit und dann können wir sie an unser Futter gewöhnen. Nun bin ich dabei im Internet nach Futter zu schauen.

Meine Frage nun: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Welpenfutter und Juniorfutter? Habe auf Amazon mal die Beschreibung eines Juniorfutters gelesen, da stand nichts anderes als bei dem Welpenfutter.

Und wo bestellt ihr euer Futter immer?

Könnt ihr vielleicht sogar Futter empfehlen?

Und eine ganz wichtige Frage: Wie lange bekommt der Hund Welpenfutter bzw. Juniorfutter? Ich habe mal gelesen ab einem Jahr bekommt sie Futter für ausgewachsene Hunde. Eine andere Seite sagt, dass das zu lange ist, da der Hund zu schnell wächst und man es nur bis 6 Monate geben soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?