Was für ein Filter(Atemschutzmaske) brauche ich, wenn ich mit Silikonspray arbeite?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es sollte vermieden werden dass das silikonhaltige Aerosol in die Atemwege gelangt. Dafür ist eine filtrierende Halbmaske der Filterklasse FFP2 angemessen. Z.B. die 3305 von Moldex, diese ist eine der wenigen "Einwegmasken" mit der Kennzeichnung "R" für reusable/wiederverwendbar. D.h. man kann sie mehrfach, bis zur Erschöpfung der Filterleistung einsetzen. Man findet sie eigentlich nicht in Baumärkten. Am Besten über den Fachhandel ordern, z.B.: bei http://www.schutzgut.de/atemschutz/ffp2-masken/moldex-3305-halbmaske-ffp2-rd.php

Die Maske ist geprüft nach EN149, wie alle FFP-Masken gegen feste Partikel UND flüssige Aerosole (z.B. Ölnebel) und somit das geeignete Produkt zum Schutz gegen Silikonspray.

Aber man kann es ach übertreiben...

0
@3125b

Ich finde es nicht übertrieben genau das wollte ich wissen, danke Schutzmann2009.

Liebe Grüße,Alex

0

Ach und ich habe mal jemanden im Baumarkt gefragt, er meinte ich könne auch eine Feinstaub-Maske mit P1 Ventil (EN149) verwenden, jedoch frage ich mich, ist das tatsächlich die richtige?

Liebe Grüße, Alex

0

Die Frage ist wie hoch die Einwirkung ist. Normaler Weise ist Silikon kein Atemgift. Wenn du dich davor schützen willst das Silikon in deine Atemwege kommt reicht ein Partikelfilter.

Eine normale Staubschutzmaske reicht.

Welche Atemschutzmaske sollte ich beim Entfetten und Sprayen/Lackieren benutzen?

Ich möchte meine Drahtesel restaurieren, dazu habe ich die Farbe runtergeschliffen. Jetzt würde der nächste Schritt kommen: Entfetten, Grundierung/Hauptfarbe/Klarlack auftragen.

Meine Frage ist jetzt: welche Atemschutzmaske kommt dabei in Frage, bzw. welche Sicherheitsklassifizierung sollte vorhanden sein? Sind Dämpfe von Farbspraydosen, Abbeizern und Entfettern verschieden bzw. braucht man da verschiedene Sicherheitskklassen?

u.U werde ich bei mir im Keller Sprayen müssen, da ich die Rahmen zum trocknen nicht im Hof liegen lassen kann.

Ich freue mich auf fundierte Antworten und Tipps.

...zur Frage

Was bedeutet Filterklasse FFA2 P3D?

Hallo,

Ich arbeite gezwungenermaßen oft mit Terpentin bzw. mit vergleichbaren Lösungsmitteln um Farbe zu verdünnen und um, durch Farbe verdreckte Pinsel und andere Gegenstände zu reinigen. Ich würde mich nun gerne vor den Terpentindämpfen schützen und habe folgende Atemschutzmaske gefunden: 3M 4255. Diese hat die Filterklasse: FFA2 P3D. Ist diese Maske geeignet und wie kann ich aus der Filterklasse den Schutz ableiten? Es gibt auch noch die Atemschutzmaske 3M 4251 mit der Filterklasse FFA1P2D. Würde eine dieser Masken vor dem Einatmen von Terpentindämpfen schützen? Welche Filterklasse benötige ich?

Danke schon mal im Voraus,

Kickoda

...zur Frage

kennt jemand eine gute atemschutzmaske für grafiity sprayer wo man nicht immer die filter wechseln muss oder neue masken nehmen muss?

...zur Frage

Gibt es irgendwo Atemschutzmasken für Kinder?

Ich habe schon eine normale probiert. Zumindest sehen die alle aus als hätten sie eine Einheitsgröße, ich kenne nur diese Größe, deshalb nenne ich sie normal.

Aber ich brauche eine die etwas kleiner ist, da die einfach viel zu groß ist.

Für etwa 8 bis 10 Jährige Kinder.

...zur Frage

Welchem Filter zum Sandstrahlen?

Hallo,

ich will daheim Sandstrahlen, hab mir auch schon nen Overall besorgt und ne Gasmaske, damit ich eben komplett eingepackt bin. Nur ist der Filter eben abgelaufen, im moment strahle ich noch mit Quarzsand, und hab eigentlich auch ne Atemschutzmaske aus dem Lackierbereich dazu getragen, doch das war eben immer schlecht weil der Rest vom Gesicht nicht abgedeckt war. Deshalb habe ich mir die Gasmaske bestellt. Aber welchen Filter soll ich da jetzt zum Strahlen bestellen? Ich denke mal der Anschluss an der Gasmaske ist universel, aber ich werde wohl mal nachmessen bevor ich den Filter bestelle.

Wegen der Gefährlichkeit von Quarzsand, habe ich mir aber auch schon neues Strahlgut bestellt, Schmelzkammerschlacke und Glasperlen, brauche ich dafür auch einen bestimmten Filter, oder reicht da eine Staubmaske?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?