Was für ein Fernseher hat diese Funktion?

2 Antworten

Was Du möchtest, geht allenfalls über die Mediatheken. ARD und ZDF bieten dort einige Filme schon vorher und auch nachher an. Die Privaten sind da nicht so komfortabel. Die Mediatheken brauchen aber eine Internetverbindung. Der Samsung ist übrigens sehr gut, und der Preis ist absolut okay.

Es wundert mich zwar, aber laut einem Test soll der Fernseher keine Aufnahmefunktion haben.

Wie das allgemein funktioniert: Du kannst per USB eine Festplatte anschließen. Dann kannst du im EPG-Menü auswählen, welche Sendungen er aufnehmen soll. Falls du während der Aufnahmezeit selbst fernsehen willst, kannst du nur das sehen, was grade aufgenommen wird. Danach ist es halt aufgenommen und du kannst dir den Film auf der Festplatte anschauen. Alle Sendungen aufzeichnen geht natürlich nicht. Funktionen, wie z.B. TimeShift sind aber dabei. Also dass du einfach auf Pause drücken kannst, dann wird das, was du grade schaust, angehalten und dann kannst du irgendwann wieder auf Play drücken und weiterschauen. Bei Werbung kannst du dann vorspulen, bis du wieder beim Live-Programm bist.

Aber wie gesagt: Dieser Fernseher kann das nicht. Der hier kann das z.B.:

https://www.amazon.de/dp/B01CJS85HU

Musst aber noch ne Festplatte dazu kaufen.

Könntest du mir einen empfehlen der das kann ?

0
@GabbyKing

Hab in meine Antwort noch nachträglich einen reingeschrieben.

Was mir grade einfällt: Falls ich dich falsch verstanden habe und du garnicht alles aufnehmen willst, sondern einen Streaming-Dienst, wie Amazon Prime Video oder Netflix benutzen willst: Das geht auch mit dem Fernseher, den du ausgesucht hast. Da hat der Fernseher dann per Internet Zugriff auf die jeweilige Videothek und kann den Film halt über Internet abspielen.

0

Was möchtest Du wissen?