Was für ein Fahrzeug brauch ich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als erstes müßtest du mal ermitteln ob dir auf einem Motorrad auch schlecht wird. Ausprobieren!

Wenn nicht dann könntest du den A2 Schein für Motorräder bis zu 48PS machen und dir einen mittelgroßen Tourenroller zulegen. Damit kann man auch auf der Autobahn recht bequem und sicher fahren. die Unterhaltkosten sind recht niedrig und du kommst so ziemlich überall damit hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finding
20.04.2016, 22:34

Hört sich gut an :) Den hol ich mir auf jeden fall wenn ich den Führerschein hab.

0

Wenn du auf die Autobahn willst dann würde ich mir einen roller mit mehr als 125ccm suchen. Dazu brauchst du den A2 (Bis 48PS). Ja es ist sicher, solange du keine 80er Möhre hast. Der roller sollte schon was an Leistung haben, bringt nichts wenn er laut Papier maximal 80 fährt und dich ein Lkw mit 90 überholt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei gewarnt, dass du auf einem Roller genau so nass wirst wie auf einem Motorrad, nur etwas später.

20 km lassen sich allerdings bei den meisten deutschen Wetterverhältnissen immer irgendwie überstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Motorroller brauchst Du den Motorradführerschein, also Klasse A(2).

Mit einem motorisierten Zweirad ist es auf der Straße (und Autobahn) sicherlich gefährlicher, als mit dem Auto. Aber es gibt auch genügend, die trotzdem damit fahren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
20.04.2016, 18:41

Warum sollte es mit einem Mortorrad auf der Autobahn weniger sicher sein als mit dem Auto?

0

Für Motorräder müsste das der A2 bzw A sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?