Was für ein Baum kann das sein?

...komplette Frage anzeigen Blätter und Frucht eines unbekannten Baumes - (Biologie, Garten, Pflanzen)

10 Antworten

Ganz ehrlich: Ich würde mich auf keine Experimente einlassen. Brich einen Zweig mit Blatt und Frucht ab und geh damit zum nächsten Gärtner

Liebste Sonnia,

auf Gärtner verlassen, daß war eine Episode wert, hier dokumentiert zu werden:

Siehe hier mal meine Frage, nach einem anderen Baum:

http://www.gutefrage.net/frage/wie-heisst-der-baum-auf-dem-bild

Als erstes (ganz oben) antwortete ein Gärtner mit der Bemerkung:

"glaub mir, bin Gärtner."

Ich konnt'es nicht glauben.

Beim Blick in sein Profil reichte es dann auch zum Glauben an Gott.

Zu mehr reichte es nicht, um etwas wirklich zu wissen.

Aber es ist in der Tat eine Mirabelle. Die Früchte waren genießbar.

0

Hallo ... wie wäre es mit der Mispel Cotoneaster franchetti - der Mispelstrauch - stammt aus Westchina - Rinde hellgrau - filzig behaarat Beeren orangerot - länglich die Blätter - halbimmergrün oder bei milden Klima auch immergrün - Blätter breitlanzettlich ca. 4 cm - frischgrün unterseits silbrgrau - filzig Crataegus prunifolia - Pflaumenblättriger Eißdorn aus Nordamerika Zweige mit 4 cm langen Dornen - leicht gebogen Rinde braun - Frucht erbsengroß - scharlachrot ab VIII - IX --- Malus Hillieri - Zierapfel gelb mit -rot Malus moerandsi Prufusion - Zierapfel Malus pumila John Donie - Zierapfel - England 1891 Baumhöhe 8 m - kräftig strauchartiger Wuchs Zweige überhängend - Blatt dunkelgrün mattglänzend Fruchbeschreibung ca. 3 cm orange mit roter Backe ... das sieht dem Foto am ähnlichsten Malus sargeti - Veredlungen es gibt noch einige Sorten mehr von Malus -- Zur China Eberesche passt das Blatt nicht wohl die Frucht - schade weitere >> Bäume << mit FRuchtstand habe ich nicht gefunden ....

Danke für die Infos. Werde es weiterverfolgen und Dich benachrichtigen, was und ob es das es war!

0

Das sieht ganz danach aus, als wären das NISPEROS. Das ist eine gelbe Pflaumenart aus Spanien.

Wenn die Frucht doch halbwegs orange bleibt und einen Kern haben sollte , könnte es eine Mirabelle sein ..

Schaut etwas so aus

0

läßt sie sich ganz platt zertreten - als Beweis also, daß sie keinen Stein enthält.

0

Hab gerade im Internet geschaut. Den Blättern nach und auch der Frucht könnte es sehr wohl ein Mirabellenbaum sein.

Mirabellen sind mein Lieblingsobst und die haben Steine!!!!!!!

0

so weit ich weis haben die früchte vom miraellenbaum steine oder?

Keine Mirabelle, eher ein Malus, wahrscheinlich ein Zierapfel oder auch Holzapfel, vielleicht Malus baccata. ;-)

würde auch sagen wilde mirabelle, hab verschiedenste sorten im garten,ist aber ein kleiner stein drin

Hallo,

ich bin mir recht sicher, dass das eine Wilde Pflaume ist, auch Kirschpflaume genannt (Prunus cerasifera, auch Myrobalane genannt, siehe wikipedia). Auf jeden fall essbar.

Grüssle Rositta

Was möchtest Du wissen?