Was für ein Auto würdest Du Dir kaufen, wenn es finanziell keine Rolle spielen würde?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ich mache mir nix aus Statussymbolen & würde das gleiche Auto wählen, das in meiner Garage steht: Einen Mercedes C180 der Baureihe W202 mit Automatikgetriebe, Baujahr irgendwo zwischen 1993 und 2000. Da weiß ich, was ich habe & ich brauche nicht mehr. Kein Auto passt besser zu meinen Bedürfnissen.

Nur würde ich, wenn es finanziell keine Rolle spielen würde einen C180 kaufen, der annähernd neuwertig & vor allem rostfrei ist. Preislich würde der bei vllt. 2000-3000 Euro landen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christl10
23.10.2016, 16:44

Du denkst schon sehr vernünftig. Persönlich will ich technisch auf dem neuesten Stand sein, daher kaufe ich keinen Wagen der älter ist als 3 bis 5 Jahre, um den größten Wertverlust mal mitzunehmen. Der Infinity Q30S 2,0T kostet derzeit neu um die 44.000€. Ich hoffe ihn in 2 Jahren für 25.000€ zu bekommen. 

1

Was Preis Leistung angeht, bin ich mit meinem 15'er Bmw 335d voll und ganz Zufrieden. Das Auto erfüllt meine Wünsche komplett, Langstreckenkomfort,sportlichkeit, understatement und hochwertige Materialanmutung sind gegeben. Nur manchmal fühle ich mich etwas eingeengt, was mich nach einem 5er sehnen lässt. Die Motor/Getriebe Kombi will ich aber nie wieder missen, das beste was ich jemals gefahren bin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kampfschinken23
23.10.2016, 17:21

kaufen würde ich mir einen 750ld, mein Absulutes Traumauto, hängt auch an meiner Dreamwall😅

0

Ich würde mir sicher wieder einen BMW 3er als F30 zulegen vlt. sogar F31 (Kombi) , beim nächsten könnte aber gern ein etwas größerer Motor drin sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kampfschinken23
24.10.2016, 22:06

Welchen Motor fährst du wenn ich fragen darf?😅

0

Hmmm was würde ich kaufen... vermutlich was für die Zukunft, mit Alltagstauglichkeit und Power. 

Vermutlich was in richtung Zafira OPC oder wenn ich den Geiz überwinde einen Audi RS6 Avant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag den neuen Ford Mondeo. 

https://www.otomobiltavsiyem.com/wp-content/uploads/2015/12/1-3.jpg

Paar Persönliche Änderungen und es ist Perfekt. Zurzeit fahre ich ein Opel Zafira von 2004 mit 2.2L DTI Motor. Der ist ein gutes Tier. Hoffentlich begleitet er mich so lange das mein Sohn ihn in zwei Jahren auch fahren kann. Auf mein Namen läuft noch ein VW New Beetle mit 2l und 115PS. Den fährt meine Tochter und sie liebt das Auto. Sie hat mir gesagt das ihr neues Auto auch ein Beetle sein wird, diesmal als Neuwagen (Tageszulassung bzw. Junger gebrauchter).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christl10
23.10.2016, 17:14

Ich hätte mir vor zwei Jahren auch beinahe einen Beetle gekauft. Mußte natürlich schon 140PS haben, da ich es gerne etwas sportlicher mag. Aber ein Freund von mir ist Toyota Händler. Der hat mir von dem auto abgeraten, daher habe ich es mir auch nicht gekauft. Das Auto war auch nicht so teuer. Als Jahreswagen um die 16.000€, also bezahlbar. Ich finde immernoch, daß ein Beetle ein schönes Auto ist. 

0

Ich würde immer wieder meinen Honda Legend kaufen. Leider gibt es ihn in Europa nicht mehr als Neuwagen zu kaufen. Muss auch nicht sein weil ich ihn bis zu meinem Ende fahren möchte. Alternativ wäre es ein Lexus geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahre seit 2011 einen Audi A5 Sportback, 2,0 Li. mit 180 PS. Der schöne Wagen in tiefseeblau metallic, Tagfahrlicht, Ledersitze, Navi, u.v.m. hat jetzt ca. 75 TSD km drauf.  Dennoch würde ich mir bald nen SUV zulegen. Der neue Seat Ateca mit 1,4 Li. und 150 PS würde mir sehr gefallen. Kommt aber auch auf ca. 39.000 Euro, durch meine gewünschten Extras bedingt.  Der Ateca geht zurzeit weg wie warme Semmeln...  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nissan Skyline GT-R R34!

Wobei mir eigentlich schon ein WRX STI völlig ausreicht 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen total neuaufgebauten und restaurierten Mini Cooper Silverstone oder British Open mit Cooper-Sitzen und Breitreifen. Baujahr ca. 1993

(Hatte mal so ein Auto und mußte ihn unter echten Tränen für ein nützlicheres Auto eintauschen. Es ist ein Auto gewesen, welches mir heute immer noch Schmetterlinge im Bauch bereitet, wenn ich daran denke, so einen ähnlichen sehe.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir 2001 einen Traum erfüllt und mir einen neuen Mercedes SLK Cabrio gekauft und bis heute nicht bereut - und er läuft immer noch, und er wird weiterlaufen, bis dass der TÜV uns scheidet ;))

Das Autohaus hat den Wagen extra für einen Tag angemeldet, um ihn mir als Auto mit einer Tageszulassung zu verkaufen, somit habe ich einiges gespart. Über soviel "Service" war ich sehr erstaunt, aber dieser funktionierte all die Jahre.

Ich werde mir sicherlich wieder einen Mercedes kaufen, aber in Anbetracht meines Alters, vielleicht nicht mehr einen so tiefen Cabrio. Auch wenn ein Mercedes in der Anschaffung etwas teurer ist, es macht sich allemal bezahlt, Qualität hat nunmal seinen Preis. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen schönen Maserati Biturbo als Oldtimer.So einen wie Markus in seinem Lied "Ich will Spaß" besungen hat.Und dafür muß man zwar einen fünfstelligen Betrag aufwenden,aber keinesfalls reich sein.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ariel Atom da kommt selbst ein Bugatti nicht mit von den lahmen Porsche und BMW mit 600 PS ganz zu schweigen und für den Winter Mercedes Benz W124 4Matic Motor ist da egal . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir spielt es keine Rolle was der Wagen kostet. Er muß fahren, einen Tannenbaum transportieren können und den Bootstrailer. Naja und in eine kleinere Parklücke passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir würde ein MINI Cooper Cabrio genügen. Geiles Auto und durchaus erschwinglich. Leider bin ich dafür nicht mehr jung genug ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht einen Honda S2000, eventuell würde ich aber zusätzlich ein größeres Auto kaufen, damit man auch mal einen Wochen-Einkauf in den Kofferraum bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte sehr gerne einen Lada Niva und irgendeinen Kleinbus, in den möglichst viele Kinder und Erwachsene Platz finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe bereits mein Traumauto. Ein peugeot 207cc 😍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christl10
23.10.2016, 16:38

Es freut mich, daß Du so bodenständig bist. Ich denke der bereitet Dir viel Spaß. Ich fahre derzeit einen neuen Toyota Auris 1,2T mit 116PS. Fahre damit auch sehr gerne, bis meine Tochter, die ist 16 Jahre alt, den mal erben wird wenn sie den Führerschein macht. Dann hole mich mir mein Traumauto. 

0

Mir würde ein Rolls Royce gefallen (aber erst unter der BMW Ära) vorallem der Phantom als Limousine - Serie I.

Liegt aber nicht im meinem Budget ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Audi S1 Quattro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
23.10.2016, 23:36

Du fährst also freiwillig in einem Kleinwagen der nahezu baugleich mit dem Ibiza Cupra und dem Polo GTI ist, aber weniger Bums als beide anderen hat, weswegen er auch langsamer ist obwohl er von allen dreien am meisten kostet, nur mit Automatik zu kaufen ist, eine elektronische Handbremse sowie einen Hang-on Allrad hat?! 

0
Kommentar von Raphael2602
24.10.2016, 14:56

Wird nur mit Schaltgetriebe verkauft und gefällt mir einfach von Design und von der Technik am besten

0
Kommentar von Raphael2602
24.10.2016, 15:00

Obwohl die Technik auch gleich ist bei den anderen Autos :D

0

Was möchtest Du wissen?