Was für ein Anfänger Auto empfehlt ihr mir! (für wenig Geld)?

7 Antworten

Es muss als japanisches Auto ja kein Suzuki sein. Wie wäre es mit einen schönen Toyota Corolla E10/E11 ? Schon für Hälfte Euro bekommst Du da sehr schöne Modelle die auch gut getunt werden können. Siehe Foto, nur mal als Beispiel.

CorollaE11-getunt - (Geld, Auto, Kaufberatung)

Als Anfängerauto würd ich gerade nicht sportlich mit viel PS und Tunen anfangen. Gewöhn Dich erst mal an den Straßenverkehr, die PS kannst Du Dir später leisten, wenn Du wirklich sicher fährst.

...und bis dahin ist man reif genug, dass man so einen Kappes nicht mehr braucht!

0

mein erstes Auto war, ganz klassisch, ein Golf III. Der kostet allerdings in der Versicherung ein Vermögen. Wenn du also von niemandem die Prozente übernehmen kannst, nimm keinen VW!

Und ob du 75, 80 oder 100 PS hast, da merkst du wirklich nicht den großartigen Unterschied bei den Zahlen!

Was möchtest Du wissen?