Was für ein Airsoftgewehr?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der Preisklasse unter 130€ gibts eigentlich nur Müll, den ich unmöglich empfehlen kann ^^
Billige Plastikgearbox, niedrige Energie, fast keine Ersatz und Zubehörteile, schlechte Reichweite und Präzision...

Ab ca 130€ (+ besseren Akku und Lader) beginnen AEGs brauchbar zu werden. Beispiele sind Cyma MP5, Cyma AK, Jing Gong G608 (G36C)

Sehr gute Einsteiger AEGs gibts ab rund 200€ (mit Akku und Lader gerechnet) - nämlich die G&G CM16 Modelle.

Für niedriges Budget empfehlen sich nur die AEPs von Cyma.

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?