Was für ein Abschluss brauch ich wenn ich bei der Sparkasse arbeiten will?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du brauchst mindestens einen Realschulabschluss. Sehr gerne ist natürlich gesehen, wenn du dort den Wirtschaftszweig gewählt hast.

Noch lieber haben sie einen Abschluss von einer Wirtschaftsschule.

nicht ganz abi, FOR (Fach Ober Schulreife) reicht mit glück auch, ansonsten höher anstreben.

mit etwas glück schickt die sparkasse wie letztes jahr bei mir um die ecke angebote raus, bei denen man auch mit dem normalem abschluss reinkommen kann.

mfg

Also "mittlere Reife" am besten auf der Wirtschaftsschule oder Gymnasium(wahlweise auch Fachabi) solltest du schon haben, um eine reale Chance auf deinen Wunschberuf zu haben...

Fachabitur, Abitur, Abschluß einer Höheren Handelsschule. Frag doch einfach mal in der Personalabteilung nach.

Als Reinigungskraft brauchst du ein Hauptschulabschluss, als Direktor ein Studium, am besten BWL/VWL.

Kriminelle Energie sollte vorhanden sein.

als was willst du denn da arbeiten?

für manches brauchst du abi, für manches brauchst du nur mäßig lesen und schreiben zu können.

Die nehmen nur noch Abiturienten.

Als Reinigungskraft reicht ein Hauptschulabschluss.

OnkelBerni 05.10.2010, 23:18

hahaahaa

0

Was möchtest Du wissen?