Was für Edelsteine gab es im Mittelalter?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lies in Buch von Hans Lüschen: Die Namen der Steine nach, da handeln viele Seiten davon. Zum Beispiel, welche Steine bereits in der Bibel geannt werden, welche Namen diese heute tragen usw. Gekannt und benutzt wurden sicher Diamant, Rubin, Granat ("Karfunkelstein"), Achat, Quarz bzw. Bergkristall, Onyx, Smaragd, Türkis, Lapislazuli, Karneol, Bernstein, Malachit - entsprechende Funde wurden gemacht.

Was möchtest Du wissen?