Was für Dokumente braucht Mann für legales Angeln

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um die Sportfischerprüfung wirst Du nicht herumkommen wenn Du angeln möchtest. Einige Lehrgänge finden am Wochenende statt. Suche doch mal im Internet oder frage im Angelladen nach ob solch ein Lehrgang in Deiner Nähe stattfindet. Ich weiss nicht, ob es in Brandenburg auch möglich ist, aber hier in Hamburg ist die Anwesenheit beim Lehrgang nicht unbedingt erforderlich. Man kann auch zu Hause lernen und muß nur zum Prüfungstermin dort erscheinen und die Prüfung ablegen. Vielleicht kommt soetwas für Dich in Frage. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du benötigts in Deutschland einen Angelschein und musst dafür die Fischerei Prüfung ablegen , falls nicht wird es teuer wenn sie dich erwischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst den staatlichen Fischereischein und in aller Regel noch eine Genehmigung oder einen Erlaubnisschein für das jeweilige Gewässer. Die meisten Gewässer in Deutschland sind an Angelvereine verpachtet und die verlangen, dass man einen Erlaubnisschein bei ihnen kauft. Bei freien Gewässern (selten, wenn es da auch essbare Fische gibt) genügt der staatliche Fischereischein, den man aber erst nach bestandener Prüfung bekommt. Einige Vereine (aber mehr in Bayern) verlangen zusätzlich noch den Verbandsfischereischein. Um eine Prüfung kommst du nicht herum, da es ansonsten wie Wilderei angesehen wird. Die Strafe kann ganz empfindlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?