Was für Bücher benutzt ihr als Tagebuch (handschriftlich)?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Ein normales Notizbuch 56%
Sonstiges (Antwort schreiben) 38%
Ein Buch mit Schloss 6%

7 Antworten

Sonstiges (Antwort schreiben)

1 A4 Ringbuch mit violettem Einband, kariert, in das ich meine täglichen Pfänder - und andere Funde eintrage (TGB indirekt :-) )

Heute:

Donnerstag: 9.1.20

21 8er, 7 15er, 1e 25er Dose

Gestern allerdings war es ein Kracher:

Mittwoch: 8.1.20

1ct, 3 8er, 5 15er, 5 25er, 2 15er Gläser, 1e Glas25er

750 ml NingXia Red Getränk aus konzentrierten Wolfsbeer - und anderen Säften ca. 55 €

September 19:

1 585er Damenring in einem Lot weg geworfenen Modeschmuckes: 40 - 50 € Schätzung eines Juweliers

November 18 auch:

...

1 Louis Vuitton Schaltuch (original!) neu ca. 460 €, gebraucht bei Ebay ab 300 €...

Sonstiges (Antwort schreiben)

Ich hab so n karriertes Notizbuch, was ich eigentlich mal als Tagebuch benutzen wollte, hab mich aber dagegen entschieden und benutze es jetzt dafür, um Ideen für Geschichten und Steckbriefe für Charaktere aufzuschreiben und festzuhalten

Sonstiges (Antwort schreiben)

Keine Ahnung, ob das auch als normales Notizbuch für dich durchgeht.
Aber ich benutze ein Buch mit festem Pappeinband, karierten Seiten und Gummiband zum Verschluss.

Sonstiges (Antwort schreiben)

Hab ich nie gebraucht. Ich lasse die Vergangenheit ruhen.

Sonstiges (Antwort schreiben)

Ich führe keins , aber ich hab ein Geldbuch, halt wo ich meine Ainnahmen und Ausnahmen reinschreibe.

Liniert, A6.

Was möchtest Du wissen?