Was für Ausrede? 17

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich finde es nicht in ordung, dass du deine mutter anlügen willst. stell dir mal vor, dir passiert was! (meine jetzt nicht, mit den leuten, die du triffst)

rede in ruhe mit deiner mutter darüber. frage sie, warum sie sie nicht mag. nur,weil sie ausländer sind? vielleicht solltet ihr euch alle mal zusammen treffen, damit deine mutter sie kennen lernen kann.

und sicher hast du ein handy. da kannst du dich ja immer in bestimmtan abständen bei deiner mutter melden (ist sicher ein kompromiss für sie).

rede offen und ehrlich mit ihr! vielleicht hat sie auch nur angst um dich! lüg sie nicht an, das macht nur das vertrauen kaputt und sie wird dir nie wieder vertrauen und alles hinterfragen bzw. eine lüge vermuten

hoffe, ihr findet eine gemeinsame lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin,

ich würde deinen Eltern einfach klarmachen , dass Vorurteile gegenüber Ausländern primitiv sind und das du sie gut kennst etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crescend0ll
31.03.2012, 00:17

ich find das hat in diesem fall nichts mit ausländern zutun. wenn man die fragen von ihr mal ansieht, erfährt man, dass ihre mutter mit ihnen ein problem hat weil sie alle drogensüchtig sind :)

0

Was möchtest Du wissen?