Was für Aspekte der Sprachentwicklung gibt e?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der erste Schritt ist, Sprachentwicklung zu definieren: Du fragst offensichtlich nicht nach der Sprachentwicklung im Sinne von Spracherwerb, sondern im Sinne der Veränderung von Sprache(n).

Der Sprachentod wurde schon genannt. Mit "kleinen" Sprachen sind Minderheitensprachen genannt, die nur eine kleine Anzahl Sprecher haben, die nicht an die nächste Generation weitergegeben werden und somit mit ihren Sprechern aussterben.

Ein weiterer Aspekt sind Wortneuschöpfungen. Neue Wörter bezeichnen alles, was vorher noch nicht da war. Man gibt etwas Neuem einen Namen. Den benutzen alle, das Wort setzt sich durch.

Anglizismen gehören zum Sprachenkontakt, welcher nicht nur auf Anglizismen beschränkt ist. 

Dann gibt es das Ökonomieprinzip: Sprache einfacher machen. Das Ziel hatte auch die Rechtschreibreform, deren Erfolg ich jedoch bezweifele, was kein Wunder ist, weil ein erfolgreicher Sprachwandelprozess sich von innen heraus  und unbemerkt vollzieht. Ein Mensch äußert etwas, andere auch, man hört es von anderen, äußert es selbst so - es schleicht sich ein. 

Was möchtest Du wissen?